Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen - Abteilung EinkäufeElektronische Ausschreibung048281/2020

Lieferung von Schutzkitteln und Schutzanzügen an den Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Trient und an den Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen mittels Rahmenvereinbarung für den Zeitraum vom 15.10.2020 bis 15.04.2022 (EC 5/20)

(Wird überprüft)
Lieferung von Schutzkitteln und Schutzanzügen an den Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Trient und an den Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen mittels Rahmenvereinbarung für den Zeitraum vom 15.10.2020 bis 15.04.2022 (EC 5/20)
Art des Auftrags:
Lieferungen
Sektor:
Ordentlich
Art der Realisierung:
Rahmenvereinbarung
Art des Verfahrens:
Offen
Art der Ausführung:
Elektronisch (online)
Abwicklung der Ausschreibung:
Ausschreibung in geschlossenem Umschlag
Datum der Veröffentlichung:
08/09/2020 18:48
Kode Ausschreibung AVCP:
7867756
Ausgenommener Vertrag:
Nein
Verfahren zur Auswahl des Vertragspartners:
Offenes Verfahren
Umweltfreundliche öffentliche Beschaffung (siehe betreffende MD):
Ja

Zusätzliche Informationen

Kategorien

  • 181. Arbeitskleidung, besondere Arbeitsbekleidungen und Zubehör

Teilnahme- und wirtschaftliche Kriterien

Teilnahme an allen Losen verpflichtend:
Nein
Zuschlagskriterium:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot: Kriterium des günstigsten Preises
Ablauf der Vergabe: Abschlag - Aufgebot:
Abschlag in Währung ( Euro )
Dezimalstellen:
2

Lose

#BetreffCIGMengeBetragAnlagenAnfragen
1 Nicht sterile persönliche Schutzkleidung für biologisches Risiko (Schutzkittel)84238036243720000 Schutzkittel22.320.000,00 €05
2 Nicht steriler Vollkörperschutz für biologisches Risiko8423809B161500000 Schutzanzüge36.000.000,00 €05

Anfragen zur Versendung von Dokumenten

# Dokument Art der Anfrage Anmerkungen
1 Gründungsakt der zeitweiligen Firmenvereinigung/der EWIV (Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung)/des Konsortiums Administrative Nicht zwingend (kein oder ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
2 A.3 Annahme der Klauseln Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
3 A.4 Teilnahmeerklärung Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
4 A.5 Teilnahmeerklärung des teilnehmenden Unternehmens Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
5 A.6 Teilnahmeerklärung des Hilfsunternehmens Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
6 A.8 Provisorische Kaution ODER belegter Nachweis bzgl. der Zertifizierung des Qualitätmanagementsystems Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
7 A.9 Erklärung betreffend die Verpflichtung eines Bürgen Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
8 A.10 Dokumentation betreffend die Risiken von Interferenzen Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
9 A.11 Eine (1) Bankerklärung betreffend die finanzielle und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
10 A.2 Allgemeine Bedingungen Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
11 ANLAGE A - Anagrafische Daten Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung

Anlagen

# Dokument
1 A.4 Teilnahmeerklärung DE
2 A.6 Teilnahmeerklärung des Hilfsunternehmens IT
3 A.8 Vorlage 1.1. gemäß MD Nr. 31/2018 für die vorläufige Sicherheit
4 A.5 Teilnahmeerklärung des teilnehmenden Unternehmens DE
5 A.4 Teilnahmeerklärung IT
6 Teilnahmebedingungen
7 A.6 Teilnahmeerklärung des Hilfsunternehmens DE
8 A.5 Teilnahmeerklärung des teilnehmenden Unternehmens IT
9 Download Documento Bando di gara (1,41 MB)
10 Download Documento Auftragsbekanntmachung (1,41 MB)

Datum

Beginn Angebotseinreichung:
08/09/2020 18:50:00
Ende Angebotseinreichung:
23/09/2020 12:00:00

Mitteilungen der Vergabestellen

# Mitteilungen
1

Pubblicata il 22/09/2020 10:00

Fornitura di camici e tute di protezione all’Azienda Provinciale per i Servizi Sanitari della Provincia Autonoma di Trento e all’Azienda Sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano tramite accordo quadro per [...]

Ente committente: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Gara: Fornitura di camici e tute di protezione all’Azienda Provinciale per i Servizi Sanitari della Provincia Autonoma di Trento e all’Azienda Sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano tramite accordo quadro per il periodo dal 15.10.2020 al 15.04.2022 (EC 5

Auftrag gebendes Amt: Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen

Vergabestelle: Abteilung Einkäufe

Ausschreibung: Lieferung von Schutzkitteln und Schutzanzügen an den Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Trient und an den Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen mittels Rahmenvereinbarung für den Zeitraum vom 15.10.2020 bis 15.04.2022 (EC 5/20)

Nella casella A.7, al posto della ricevuta dell’avvenuto versamento del contributo di gara, può essere caricato un documento con il quale l’operatore economico dichiara che ai sensi dell’art. 65 del D.L. 19 maggio 2020, n. 34 gli operatori economici sono esonerati dal versamento dei contributi di cui all'articolo 1, comma 65, della legge 23 dicembre 2005, n. 266 all'Autorita' nazionale anticorruzione, per tutte le procedure di gara avviate dalla data di entrata in vigore della norma e fino al 31 dicembre 2020.

Anstelle der Bestätigung über die erfolgte Einzahlung der Wettbewerbsgebühr kann beim Feld A.7 ein Dokument hochgeladen werden, in dem der Wirtschaftsteilnehmer erklärt, dass er gemäß Art. 65 des Gesetzesdekrets Nr. 34 vom 19. Mai 2020 von der Zahlung der in Artikel 1, Absatz 65 des Gesetzes Nr. 266 vom 23. Dezember 2005 genannten Beiträge an die Nationale Antikorruptionsbehörde für alle Ausschreibungsverfahren, die ab dem Datum des Inkrafttretens dieser Vorschrift bis zum 31. Dezember 2020 eingeleitet werden, befreit ist.

Erläuterungen

# Erläuterungen
1

Pubblicata il 10/09/2020 10:21

Antrag

Buon giorno,

per i due articoli viene sempre richiesto una certificazione ISO 9001:2015.

Non ci è chiaro se tale certificazione è riferita alla Concorrente che partecipa alla gara o al produttore/importatore del camice/tuta.

Grazie.

ANTWORT

Stazione Appaltante: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Fornitura di camici e tute di protezione all’Azienda Provinciale per i Servizi Sanitari della Provincia Autonoma di Trento e all’Azienda Sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano tramite accordo quadro per il periodo dal 15.10.2020 al 15.04.2022 (EC 5

Gentili signore e signori,

il produttore o il fornitore (operatore economico) devono avere la certificazione ISO 9001:2015.

Si chiede gentilmente si precisare chi ne sia in possesso nella documentazione tecnica.

Cordiali saluti

RUP

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Beantwortung einer diesbezüglichen Klärungsanfrage wird spezifiziert, dass der Hersteller oder der Lieferant (Wirtschaftsteilnehmer) über eine ISO-Zertifizierung 9001:2015 verfügen müssen.

Sie werden ersucht dies entsprechend in den technischen Unterlagen anzuführen.

Mit freundlichen Grüßen

EVV

2

Pubblicata il 11/09/2020 10:03

Antrag

Si chiede conferma che, se in possesso di certificazione ISO 9001:2015, si è esonerati dalla presentazione della garanzia fideiussoria provvisoria.

ANTWORT

Stazione Appaltante: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Fornitura di camici e tute di protezione all’Azienda Provinciale per i Servizi Sanitari della Provincia Autonoma di Trento e all’Azienda Sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano tramite accordo quadro per il periodo dal 15.10.2020 al 15.04.2022 (EC 5

Ai sensi dell'art. 27, comma 12 della L.P. 16/2015 l’importo della garanzia non è dovuto dagli operatori economici ai quali sia stata rilasciata, da organismi accreditati, ai sensi delle norme europee della serie UNI CEI EN 45000 e della serie UNI CEI EN ISO/IEC 17000, la certificazione del sistema di qualità conforme alle norme europee della serie UNI CEI ISO 9000.

Gemäß Art. 27, Absatz 12 des LG 16/2015 wird der Betrag der Sicherheit von jenen Wirtschaftsteilnehmern nicht geschuldet, welchen von akkreditierten Stellen nach den europäischen Normen der Serien UNI CEI EN 45000 und UNI CEI EN ISO/IEC 17000 die Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach den europäischen Normen der Serie UNI CEI ISO 9000 bescheinigt wird.

3

Pubblicata il 11/09/2020 11:47

Antrag

Si richiedono i seguenti chiarimenti:

Lotto 2

Altre caratteristiche:

Tuta protettiva con stivale integrati e cappuccio, stivali con rivestimento antiscivolo

Cosa si intende per stivali integrati? Tuta con calzari integrati?

ANTWORT

Stazione Appaltante: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Fornitura di camici e tute di protezione all’Azienda Provinciale per i Servizi Sanitari della Provincia Autonoma di Trento e all’Azienda Sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano tramite accordo quadro per il periodo dal 15.10.2020 al 15.04.2022 (EC 5

Come stivali integrati si intendono calzari integrati.

4

Pubblicata il 14/09/2020 14:27

Antrag

Si richiedono i seguenti chiarimenti:

Lotto 2

Altre caratteristiche:

Cosa si intende per cuciture sigillate? Nastrate?

Visto che il tipo 6B non deve avere le cuciture nastrate si chiede se saranno accettate anche tute semplicemente cucite.

ANTWORT

Stazione Appaltante: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Fornitura di camici e tute di protezione all’Azienda Provinciale per i Servizi Sanitari della Provincia Autonoma di Trento e all’Azienda Sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano tramite accordo quadro per il periodo dal 15.10.2020 al 15.04.2022 (EC 5

Il prodotto offerto per il lotto 2 deve avere come caratteristica necessaria le cuciture sigillate. Per quanto riguarda la protezione alle sostanze chimiche, si chiede di aver superato le prove per classificare il prodotto almeno di tipo 6-B. Questo significa che vengono ovviamente accettati prodotti di tipo 5-B, 4-B e 3-B.

Das angebotene Produkt für Los 2 muss als notwendige Eigenschaften verklebte/versiegelte Nähte aufweisen. Was den Schutz gegen chemische Substanzen anbelangt wird verlangt, dass Prüfungen bestanden worden sind, um das Produkt mindestens al Typ 6-B zu klassifizieren. Das bedeutet, dass natürlich auch Produkte des Typs 5-B, 4-B oder 3-B angenommen werden.

5

Pubblicata il 14/09/2020 15:15

Antrag

Buon pomeriggio,

nel disciplinare di gara noto c'è una differenza tra le quantità in lingua IT e DE:

potete cortesemente comunicare/confermare le quantità dei due articoli per le due province?

ANTWORT

Stazione Appaltante: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Fornitura di camici e tute di protezione all’Azienda Provinciale per i Servizi Sanitari della Provincia Autonoma di Trento e all’Azienda Sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano tramite accordo quadro per il periodo dal 15.10.2020 al 15.04.2022 (EC 5

La quantità per 24 mesi

- per il lotto 1 per l'Azienda Sanitaria dell'Alto Adige è pari a 2.370.000 pezzi

- per il lotto 1 per l'Azienda Sanitaria di Trento è pari a 1.350.000 pezzi

- per il lotto 2 per l'Azienda Sanitaria dell'Alto Adige è pari a 1.275.000 pezzi

- per il lotto 2 per l'Azienda Sanitaria di Trento è pari a 225.000 pezzi

Die Mengen für 24 Monate sind die folgenden:

- Los 1 Südtiroler Sanitätsbetrieb 2.370.000 Stück

- Los 1 Sanitätsbetrieb Trient 1.350.000 Stück

- Los 2 Südtiroler Sanitätsbetrieb 1.275.000 Stück

- Los 2 Sanitätsbetrieb Trient 225.000 Stück
Download Allegato comunicazione-t758487i0a33315e33637.pdf

1-5 von 21 1 2 3 4 5