Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen - Abteilung EinkäufeElektronische Ausschreibung043345/2019

Dreijährige Lieferung von diagnostischen Reagenzien mit und ohne Anmietung der Geräte - aufgeteilt in sechs Lose - für den Sektor HLA des betrieblichen Dienstes für Immunhämatologie und Bluttransfusion des Gesundheitsbezirkes Bozen

(Wird überprüft)
Dreijährige Lieferung von diagnostischen Reagenzien mit und ohne Anmietung der Geräte - aufgeteilt in sechs Lose - für den Sektor HLA des betrieblichen Dienstes für Immunhämatologie und Bluttransfusion des Gesundheitsbezirkes Bozen / Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen
Art des Auftrags:
Lieferungen
Sektor:
Ordentlich
Art der Realisierung:
Vergabevertrag
Art des Verfahrens:
Offen
Art der Ausführung:
Elektronisch (online)
Abwicklung der Ausschreibung:
Ausschreibung in geschlossenem Umschlag
Datum der Veröffentlichung:
10/07/2019 14:41
Kode Ausschreibung AVCP:
7481336
Ausgenommener Vertrag:
Nein
Verfahren zur Auswahl des Vertragspartners:
Offenes Verfahren

Zusätzliche Informationen

Vorhaben/Ankauf aus Programmierung:
F00773750211201900178 - Lieferung von diagnostischen Reagenzien an den betrieblichen Dienst für Immunhämatologie und Bluttransfusion – Sektor HLA HR

Kategorien

  • 336. Arzneimittel
  • 33694. Diagnostika
  • 33696. Reagentien und Kontrastmittel

Teilnahme- und wirtschaftliche Kriterien

Teilnahme an allen Losen verpflichtend:
Nein
Zuschlagskriterium:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot: bestes Qualitäts- und Preisverhältnis (Umgekehrte Proporzionalität)
Ablauf der Vergabe: Abschlag - Aufgebot:
Abschlag in Währung ( Euro )
Dezimalstellen:
2
Bewertung mit Parameterangleichung:
Ja

Anfragen zur Versendung von Dokumenten

# Dokument Art der Anfrage Anmerkungen
1 Gründungsakt der zeitweiligen Firmenvereinigung/der EWIV (Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung)/des Konsortiums Administrative Nicht zwingend (kein oder ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
2 A.2. ALLGEMEINE BEDINGUNGEN Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
3 A.3. ANNAHME KLAUSELN Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
4 A.4. ERKLÄRUNG ZUR TEILNAHME Administrative Obligatorisch und mehrfach (ein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung
5 A.5. ERKLÄRUNG ZUR TEILNAHME DES AUFTRAGGEBENDEN UNTERNEHMENS Administrative Nicht zwingend (kein oder ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung
6 A.6.ERKLÄRUNG ZUR TEILNAHME DES HILFSUNTERNEHMENS Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung
7 A.13. Erklärung Punkt a) Administrative Nicht zwingend (kein oder ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung
8 A.13. Erklärung Punkt b) Administrative Nicht zwingend (kein oder ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung
9 A.13. Erklärung Punkt c) Administrative Nicht zwingend (kein oder ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung
10 A.13. Erklärung Punkt d) Administrative Nicht zwingend (kein oder ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung
11 A.13. Erklärung Punkt e) Administrative Nicht zwingend (kein oder ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung
12 ANLAGE A - Anagrafische Daten Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung

Anlagen

# Dokument
1 A.4. ERKLÄRUNG ZUR TEILNAHME deu
2 A.5. ERKLÄRUNG ZUR TEILNAHME DES AUFTRAGGEBENDEN UNTERNEHMENS deu
3 A.4. ERKLÄRUNG ZUR TEILNAHME it
4 TEILNAHMEBEDINGUNEN
5 A.6.ERKLÄRUNG ZUR TEILNAHME DES HILFSUNTERNEHMENS deu
6 A.6.ERKLÄRUNG ZUR TEILNAHME DES HILFSUNTERNEHMENS it
7 A.5. ERKLÄRUNG ZUR TEILNAHME DES AUFTRAGGEBENDEN UNTERNEHMENS it
8 Download Documento Rettifica di Bando di gara (56,12 KB)
9 Download Documento Korrektur der Bekanntmachung (59,92 KB)
10 Download Documento Auftragsbekanntmachung OLD (159,43 KB)
11 Download Documento Bando di gara OLD (155,07 KB)
12 Download Documento Auftragsbekanntmachung (159,44 KB)
13 Download Documento Bando di gara (154,82 KB)

Datum

Beginn Angebotseinreichung:
11/07/2019 12:00:00
Ende Angebotseinreichung:
12/09/2019 17:00:00
Unterlagen verfügbar bis zum: 12/09/2019 16:59

Mitteilungen der Vergabestellen

# Mitteilungen
1

Pubblicata il 11/07/2019 11:25

documentazione di gara - Ausschreibungsunterlagen

Ente committente: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Gara: Fornitura triennale di reattivi diagnostici con e senza noleggio di apparecchiature - suddivisa in sei lotti - per il settore HLA del Servizio Aziendale di Immunoematologia e Trasfusionale del Comprensorio Sanitario di Bolzano

Auftrag gebendes Amt: Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen

Vergabestelle: Abteilung Einkäufe

Ausschreibung: Dreijährige Lieferung von diagnostischen Reagenzien mit und ohne Anmietung der Geräte - aufgeteilt in sechs Lose - für den Sektor HLA des betrieblichen Dienstes für Immunhämatologie und Bluttransfusion des Gesundheitsbezirkes Bozen

Si comunica che la documentazione sarà visibile dalle ore 12:00 di oggi 11.07.2019. Da tale ora sarà possibile presentare offerta.

Es wird damit mitgeteilt, dass die Ausschreibungsunterlagen ab 12:00 Uhr von heute 11.07.2019 sichtbar sein wird. Ab dieser Uhrzeit können die Wirtschaftsteilnehmer das Angebot einreichen.

2

Pubblicata il 11/07/2019 15:41

1. elenco chiarimenti - 1. Erläuterungsverzeichnis

Ente committente: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Gara: Fornitura triennale di reattivi diagnostici con e senza noleggio di apparecchiature - suddivisa in sei lotti - per il settore HLA del Servizio Aziendale di Immunoematologia e Trasfusionale del Comprensorio Sanitario di Bolzano

Auftrag gebendes Amt: Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen

Vergabestelle: Abteilung Einkäufe

Ausschreibung: Dreijährige Lieferung von diagnostischen Reagenzien mit und ohne Anmietung der Geräte - aufgeteilt in sechs Lose - für den Sektor HLA des betrieblichen Dienstes für Immunhämatologie und Bluttransfusion des Gesundheitsbezirkes Bozen

Si fornisce la seguente risposta alle richieste di chiarimenti pervenute al Comprensorio Sanitario di Bolzano in merito alla procedura aperta per la fornitura triennale di reattivi diagnostici con e senza noleggio di apparecchiature - suddivisa in sei lotti - per il settore HLA del Servizio Aziendale di Immunoematologia e Trasfusionale del Comprensorio Sanitario di Bolzano /Azienda Sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano.

Domanda

Nel vs. disciplinare a pag. 4 - A. Documentazione amministrativa A1. L'allegato A dove lo posso trovare nella documentazione di gara?

Risposta

L’allegato A – Documento con dati anagrafici viene generato in automatico dal sistema del Portale

Es wird die folgende Antwort zu den beim Gesundheitsbezirk Bozen eingereichten Erläuterungsansuchen, betreffend das offene Verfahren für die dreijährige Lieferung von diagnostischen Reagenzien mit und ohne Anmietung der Geräte - aufgeteilt in sechs Lose - für den Sektor HLA des betrieblichen Dienstes für Immunhämatologie und Bluttransfusion des Gesundheitsbezirkes Bozen / Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen.

Frage

In den Teilnahmebedingungen auf Seite 4, Punkt A- Verwaltungsunterlagen A1. Wo findet man die Anlage A in den Ausschreibungsunterlagen?

Antwort

Die Anlage A - Dokument mit anagrafischen Daten wird vom System des Portals automatisch generiert.

Unter Beachtung der Prinzipien der „Par Condicio“ sowie der Transparenz für die öffentlichen Verwaltungen wird das vorliegende Verzeichnis gemäß der Wettbewerbsausschreibung auf die Web-Seite www.bandi-altoadige.it veröffentlicht.

3

Pubblicata il 23/07/2019 14:19

2. elenco chiarimenti - 2. Erläuterungsverzeichnis

Ente committente: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Gara: Fornitura triennale di reattivi diagnostici con e senza noleggio di apparecchiature - suddivisa in sei lotti - per il settore HLA del Servizio Aziendale di Immunoematologia e Trasfusionale del Comprensorio Sanitario di Bolzano

Auftrag gebendes Amt: Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen

Vergabestelle: Abteilung Einkäufe

Ausschreibung: Dreijährige Lieferung von diagnostischen Reagenzien mit und ohne Anmietung der Geräte - aufgeteilt in sechs Lose - für den Sektor HLA des betrieblichen Dienstes für Immunhämatologie und Bluttransfusion des Gesundheitsbezirkes Bozen

Si fornisce la seguente risposta alle richieste di chiarimenti pervenute al Comprensorio Sanitario di Bolzano in merito alla procedura aperta per la fornitura triennale di reattivi diagnostici con e senza noleggio di apparecchiature - suddivisa in sei lotti - per il settore HLA del Servizio Aziendale di Immunoematologia e Trasfusionale del Comprensorio Sanitario di Bolzano /Azienda Sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano.

Domanda

A pag. 11 della sessione B. Documentazione Tecnica viene richiesto di accorpare in un unico file diversi documenti (es. unico file per tutte le schede tecniche). Per “file” si intende anche “cartella”? Nel caso in cui il singolo file superi la capacità di 40 MB è possibile creare un altro file? Esempio: se il file delle schede tecniche supera i 40 MB, è possibile creare un altro file con le altre schede tecniche?

Risposta

La documentazione tecnica può essere accorpata in un’unica cartella compressa firmata digitalmente e poi caricata nel portale. Ovviamente è possibile creare più file e poi caricarli.

Domanda

In riferimento al “lotto 6 – APPENDICE TECNICA” non viene richiesta tra le caratteristiche indispensabili la certificazione CE/IVD della strumentazione fornita, ma viene chiesto di “dichiarare la idoneità dell’apparecchiatura all’uso previsto dal presente atto se non presente marcatura CE/IVD” (pag. 2 appendice tecnica lotto 6). Nei criteri di aggiudicazione vengono indicati 2 punti qualità, in caso di possesso di marcatura CE/IVD (pag. 6 appendice tecnica lotto 6).

Nell’allegato “CONDIZIONI GENERALI”, pag. 4, invece, viene specificato che “le apparecchiature (vedi lotto 4 e lotto 6), dovranno essere conformi a tutte le normative vigenti in Italia in materia, nonché alla Direttiva 98/79/CE del 27.10.1998 e D.Lgs. di attuazione 08.09.2000 n. 332”.

Si chiede di confermare che possano essere offerte strumentazioni non rispondenti alla direttiva 98/79/CE, ma dotate di tutte le caratteristiche indispensabili richieste nell’appendice tecnica, pag 2-3.

Risposta

Si conferma quanto richiesto nell’appendice tecnica del lotto 6 e cioè la ditta dovrà dichiarare la idoneità dell’apparecchiatura all’uso previsto dal presente atto se non presente marcatura CE/IVD.

Domanda

Nel disciplinare di gara si fa riferimento al seguente allegato "Dichiarazione di avvenuto sopralluogo (solo per il lotto 4 e 6)".

Tale documento non si trova tra quelli messi a disposizione sul portale.

Risposta

Si trova solo nel lotto 4 e 6 cliccando sul nome del lotto.

Nel rispetto del principio della par condicio e trasparenza amministrativa il presente elenco viene pubblicato, ai sensi di quanto previsto dal bando di gara, sul sito internet www.bandi-altoadige.it

Es wird die folgende Antwort zu den beim Gesundheitsbezirk Bozen eingereichten Erläuterungsansuchen, betreffend das offene Verfahren für die dreijährige Lieferung von diagnostischen Reagenzien mit und ohne Anmietung der Geräte - aufgeteilt in sechs Lose - für den Sektor HLA des betrieblichen Dienstes für Immunhämatologie und Bluttransfusion des Gesundheitsbezirkes Bozen / Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen.

Frage

Auf Seite 11 Punkt B. Technische Unterlagen wird gefragt in eine einzige Datei die verschiedenen Unterlagen zusammenzulegen (z.B. eine einzige Datei für alle technischen Datenblätter). Unter „Datei“ wird auch „Ordner“ gemeint? Im Fall, dass eine einzelne Datei 40 MB Kapazität überschreitet, ist es möglich eine andere Datei zu erstellen? Z.B.: wenn die Datei der technischen Datenblätter 40 MB Kapazität überschreitet, ist es möglich für andere technischen Datenblätter eine neue Datei zu erstellen?

Antwort

Die technischen Unterlagen können in einem einzigen komprimierten Ordner gespeichert werden. Der Ordner muss dann digital unterzeichnet und ins Portal hochgeladen werden. Selbstverständlich ist es möglich auch mehrere Dateien zu erstellen und hochzuladen.

Frage

In Bezug auf Los 6 Technischer Anhang wird unter den erforderlichen Eigenschaften, sollte das angebotene Gerät nicht CE/IVD zertifiziert sein, eine Erklärung angefordert, welche die Eignung des Gerätes zum gegenständlichen Gebrauch (Seite 2, technischer Anhang, Los 6) erklärt. In den Zuschlagskriterien werden 2 Punkte für die Qualität angegeben, im Fall, dass das angebotene Gerät CE/IVD zertifiziert ist (Seite 6 technischer Anhang, Los 6).

Im Anhang „Allgemeine Bedingungen“, Seite 4, hingegen, wird spezifisch angegeben, dass die Geräte (siehe Los 4 und Los 6) den in Italien geltenden Bestimmungen, welche dieses Sachgebiet regeln, der europäischen Richtlinie 98/79/CE vom 27.10.1998 und darauffolgender Umsetzung in das ges. vertr. Dekret (D.Lgs.) Nr. 332 vom 08.09.2000, entsprechen müssen.

Es wird gefragt um Bestätigung, dass auch Geräte angeboten werden, welche nicht der europäischen Richtlinie 98/79/CE vom 27.10.1998 entsprechen, aber die erforderlichen Eigenschaften, welche in den technischen Anhang auf Seite 2-3 angegebenen sind, besitzen.

Antwort

Es wird das, was im technischen Anhang des Loses 6 angefordert wird, bestätigt und zwar das Unternehmen muss die Eignung des Gerätes für die in der vorliegenden Ausschreibung vorgesehene Verwendung erklären, falls es nicht CE/IVD gekennzeichnet ist.

Frage

In den Teilnahmebedingungen bezieht man sich auf die Anlage. „Erklärung des Lokalaugenscheines“ (nur für Los 4 und 6).

Diese Unterlage ist im Portal nicht zur Verfügung gestellt worden.

Antwort

Es ist nur in den Losen 4 und 6 zu finden, indem man auf dem Namen des Loses anklickt.

Unter Beachtung der Prinzipien der „Par Condicio“ sowie der Transparenz für die öffentlichen Verwaltungen wird das vorliegende Verzeichnis gemäß der Wettbewerbsausschreibung auf die Web-Seite www.bandi-altoadige.it veröffentlicht.

4

Pubblicata il 23/07/2019 17:00

3. elenco chiarimenti - 3. Erläuterungsverzeichnis

Ente committente: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Gara: Fornitura triennale di reattivi diagnostici con e senza noleggio di apparecchiature - suddivisa in sei lotti - per il settore HLA del Servizio Aziendale di Immunoematologia e Trasfusionale del Comprensorio Sanitario di Bolzano

Auftrag gebendes Amt: Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen

Vergabestelle: Abteilung Einkäufe

Ausschreibung: Dreijährige Lieferung von diagnostischen Reagenzien mit und ohne Anmietung der Geräte - aufgeteilt in sechs Lose - für den Sektor HLA des betrieblichen Dienstes für Immunhämatologie und Bluttransfusion des Gesundheitsbezirkes Bozen

Si fornisce la seguente risposta alle richieste di chiarimenti pervenute al Comprensorio Sanitario di Bolzano in merito alla procedura aperta per la fornitura triennale di reattivi diagnostici con e senza noleggio di apparecchiature - suddivisa in sei lotti - per il settore HLA del Servizio Aziendale di Immunoematologia e Trasfusionale del Comprensorio Sanitario di Bolzano /Azienda Sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano.

Domanda

LOTTO 1: Nel documento “APPENDICE TECNICA lotto 1 alta risoluzione classe I e II” si parla di installare il software di interpretazione su 5 PC.

Dato che nel documento “Questionario informatica rev 7” si citano quattro sedi (Bolzano, Bressanone, Brunico, Merano), questi computer in quali sedi si trovano, e quali caratteristiche hanno (CPU, RAM, Scheda video, HDD).

Il software di interpretazione può funzionare in rete LAN con tutte le postazioni richieste condividendo lo stesso database; l’azienda ospedaliera è in grado di fornire una istanza SQL o deve pensarci il fornitore? Nel caso è possibile fornire un server in configurazione rack da alloggiare in opportuno locale climatizzato e sorvegliato?

Risposta

La sede di utilizzo sarà sempre e soltanto Bolzano, perché il laboratorio di Immunogenetica è presso il Servizio Aziendale di Immunoematologia e trasfusionale. La richiesta deriva dalla necessità di permettere a più operatori di lavorare in contemporanea sull’analisi delle sequenze che vengono importate a partire da cartella riservata sul server aziendale. I PC sono quelli del SIT (vedi allegato)

L’azienda ospedaliera non è in grado di fornire una istanza SQL deve pensarci il fornitore.

Non è permesso nessun rack fisico solo macchine virtuali.

Domanda

LOTTO 5: Nel documento si parla di installare il software di interpretazione su 5 PC.

Dato che nel documento “Questionario informatica rev 7” si citano quattro sedi (Bolzano, Bressanone, Brunico, Merano), questi computer in quali sedi si trovano, e quali caratteristiche hanno (CPU, RAM, Scheda video, HDD).

Risposta

La sede di utilizzo sarà sempre e soltanto Bolzano, perché il laboratorio di Immunogenetica è presso il Servizio Aziendale di Immunoematologia e trasfusionale. La richiesta deriva dalla necessità di permettere a più operatori di lavorare in contemporanea sull’analisi delle sequenze che vengono importate a partire da cartella riservata sul server aziendale.

Nel rispetto del principio della par condicio e trasparenza amministrativa il presente elenco viene pubblicato, ai sensi di quanto previsto dal bando di gara, sul sito internet www.bandi-altoadige.it

Es wird die folgende Antwort zu den beim Gesundheitsbezirk Bozen eingereichten Erläuterungsansuchen, betreffend das offene Verfahren für die dreijährige Lieferung von diagnostischen Reagenzien mit und ohne Anmietung der Geräte - aufgeteilt in sechs Lose - für den Sektor HLA des betrieblichen Dienstes für Immunhämatologie und Bluttransfusion des Gesundheitsbezirkes Bozen / Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen.

Frage

Los 1: im technischen Anhang vom Los 1: hochauflösende Klasse I und II, wird die Installation der Interpretationssoftware auf 5 PCs vorgesehen.

Da im Informatikfragebogen rev7 vier Sitze des Sanitätsbetriebes erwähnt werden (Bozen, Brixen, Bruneck, Meran), wird gefragt, in welchem Sitz sich diese PCs befinden und welche sind ihre Eigenschaften (CPU, RAM, Grafikkarte, HDD).

Die Interpretationssoftware kann im LAN-Netz funktionieren mit den erforderten Arbeitsplätzen, wenn diese denselben Database teilen müssen? Der Sanitätsbetrieb kann eine SQL-Abfrage zur Verfügung stellen oder muss diese vom Anbieter angeboten werden? Im Fall, wäre es möglich einen Server in Rack-Konfigurierung anzubieten und diesen in einem klimatisierten und überwachten Raum hinzustellen?

Antwort

Die PCs werden immer nur in Bozen im betrieblichen Dienst für Immunhämatologie und Bluttransfusion des Gesundheitsbezirkes Bozen benutzt. Die Anforderung ist notwendig um gleichzeitig an mehrere Bediener zu ermöglichen an der Analyse der Sequenzen zu arbeiten. Diese Sequenzen werden von einem vertraulichen Ordner im betrieblichen Server importiert. Die PCs sind diese vom betrieblichen Dienst für Immunhämatologie und Bluttransfusion des Gesundheitsbezirkes Bozen (siehe Anlage)

Der Sanitätsbetrieb kann keine SQL-Abfrage zur Verfügung stellen, diese muss vom Anbieter angeboten werden.

Keine Physische Rack nur virtuelle Geräte sind erlaubt.

Frage

Los 5: im technischen Anhang, wird die Installation der Interpretationssoftware auf 5 PCs vorgesehen.

Da im Informatikfragebogen rev7 vier Sitze des Sanitätsbetriebes erwähnt werden (Bozen, Brixen, Bruneck, Meran), wird gefragt, in welchem Sitz sich diese PCs befinden und welche sind ihre Eigenschaften (CPU, RAM, Grafikkarte, HDD).

Antwort

Die PCs werden immer nur in Bozen im betrieblichen Dienst für Immunhämatologie und Bluttransfusion des Gesundheitsbezirkes Bozen benutzt. Die Anforderung ist notwendig, um gleichzeitig an mehrere Bediener zu ermöglichen an der Analyse der Sequenzen zu arbeiten. Diese Sequenzen werden von einem vertraulichen Ordner im betrieblichen Server importiert. Die PCs sind diese vom betrieblichen Dienst für Immunhämatologie und Bluttransfusion des Gesundheitsbezirkes Bozen.

Unter Beachtung der Prinzipien der „Par Condicio“ sowie der Transparenz für die öffentlichen Verwaltungen wird das vorliegende Verzeichnis gemäß der Wettbewerbsausschreibung auf die Web-Seite www.bandi-altoadige.it veröffentlicht.

5

Pubblicata il 23/07/2019 17:11

3. elenco chiarimenti - 3. Erläuterungsverzeichnis

Ente committente: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Gara: Fornitura triennale di reattivi diagnostici con e senza noleggio di apparecchiature - suddivisa in sei lotti - per il settore HLA del Servizio Aziendale di Immunoematologia e Trasfusionale del Comprensorio Sanitario di Bolzano

Auftrag gebendes Amt: Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen

Vergabestelle: Abteilung Einkäufe

Ausschreibung: Dreijährige Lieferung von diagnostischen Reagenzien mit und ohne Anmietung der Geräte - aufgeteilt in sechs Lose - für den Sektor HLA des betrieblichen Dienstes für Immunhämatologie und Bluttransfusion des Gesundheitsbezirkes Bozen

allegato - Anhang

Download Allegato comunicazione-t669065i0a33337e33637_1.pdf
1-5 von 13 1 2 3

Erläuterungen

Es ist keine Erklärung zu dieser Ausschreibung vorhanden