Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen - Abteilung EinkäufeElektronische Ausschreibung019205/2021

Lieferung von Nadeln und Spritzen an den Südtiroler Sanitätsbetrieb für den Zeitraum vom 01.10.2021 bis 30.09.2029 (EC 2/21)

(Zuschlag erteilt)
Lieferung von Nadeln und Spritzen an den Südtiroler Sanitätsbetrieb für den Zeitraum vom 01.10.2021 bis 30.09.2029 (EC 2/21)
Art des Auftrags:
Lieferungen
Sektor:
Ordentlich
Art der Realisierung:
Vergabevertrag
Art des Verfahrens:
Offen
Art der Ausführung:
Elektronisch (online)
Abwicklung der Ausschreibung:
Ausschreibung in geschlossenem Umschlag
Datum der Veröffentlichung:
16/03/2021 12:54
Kode Ausschreibung AVCP:
8080352
Ausgenommener Vertrag:
Nein
Verfahren zur Auswahl des Vertragspartners:
Offenes Verfahren

Zusätzliche Informationen

Kategorien

  • 33141000. Nichtchemisches medizinisches Einwegmaterial und hämatologisches Verbrauchsmaterial

Teilnahme- und wirtschaftliche Kriterien

Teilnahme an allen Losen verpflichtend:
Nein
Zuschlagskriterium:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot: bestes Qualitäts- und Preisverhältnis (Umgekehrte Proporzionalität)
Ablauf der Vergabe: Abschlag - Aufgebot:
Abschlag in Währung ( Euro )
Dezimalstellen:
2
Bewertung mit Parameterangleichung:
Nein

Lose

#BetreffCIGMengeBetragAnlagenAnfragenPunkte PreisPunkte Qualität
1Sterile Einmal-Injektionskanüle mit Luer-Ansatz und Sicherheitsmechanismus8667334E458044800 Stück321.792,00 €0530,0070,00
2Sterile Einmal-Injektionskanüle mit Luer-Ansatz86673657DC6539400 Stück130.788,00 €0430,0070,00
3Sterile Einmal-Injektionskanüle mit Luer-Ansatz für intraokulare Injektion866739617387000 Stück8.700,00 €0430,0070,00
4Kanülen zur Entnahme und Verdünnung von Arzneimitteln, stumpf, steril, zum Einmalgebrauch, Luer-Ansatz8667410CFD13230000 Stück1.190.700,00 €0530,0070,00
5Flügelkanülen mit Sicherheitsmechanismus86674226E63841200 Stück1.152.360,00 €0530,0070,00
6Flügelkanülen mit Adapter und Sicherheitsmechanismus866743841B3825600 Stück1.530.240,00 €0530,0070,00
7Vormontiertes Sicherheitssystem mit Kanüle für mehrere direkte venöse Blutentnahmen8667451ED21932000 Stück193.200,00 €0430,0070,00
8Akupunktur-Nadeln8667469DAD1440000 Stück288.000,00 €0530,0070,00
9Sterile Einmal-Pen-Kanüle mit Sicherheitsmechanismus für Insulin-Injektion und professionelle Verwendung8667487C883474000 Stück625.320,00 €0530,0070,00
10Spinalkanülen des Typs Sprotte86674974CB109200 Stück425.880,00 €0530,0070,00
11Quincke-Kanülen8667507D0998400 Stück59.040,00 €0430,0070,00
12Kit für Periduralanästhesie866752189812600 Stück189.000,00 €0530,0070,00
13Set für kombinierte Spinal- und Periduralanästhesie86675364FA2400 Stück43.200,00 €0430,0070,00
14Dreiteilige Einmal-Infusionsspritzen zu 1 ml mit Luer-Ansatz und abgestufter Graduierung in 0,1 ml-Intervalle mit abnehmbarer Kanüle und mit geringem Totvolumen8667547E0B3600000 Stück324.000,00 €0530,0070,00
15Dreiteilige Einmalspritzen zu 0,5 ml und 1 ml mit Kanüle mit integriertem Sicherheitsmechanismus866755764E1226400 Stück110.376,00 €0430,0070,00
16Dreiteilige Einmal-Infusionsspritzen mit Luer-Ansatz ohne Nadel8667563B401 komplette Lieferung1.115.160,00 €0530,0070,00
17Dreiteilige Infusions- und Irrigationsspritzen mit Katheteransatz866757010A1 komplette Lieferung85.500,00 €0430,0070,00
18Dreiteilige Einmal-Infusionsspritzen mit Luer-Lock-Ansatz ohne Nadel86675776CF1 komplette Lieferung1.175.700,00 €0530,0070,00
19Dreiteilige Einmal-Infusionsspritzen mit Luer-Lock-Ansatz ohne Nadel zur intraokularen Anwendung8667586E3A87000 Stück43.500,00 €0430,0070,00
20Dreiteilige Einmal-Infusionsspritzen mit Luer-Lock-Ansatz ohne Nadel86675923311 komplette Lieferung377.736,00 €0530,0070,00
21Spritzen für enterale Ernährung mit ENFIT Ansatz86675998F61 komplette Lieferung327.144,00 €0530,0070,00

Anfragen zur Versendung von Dokumenten

# Dokument Art der Anfrage Anmerkungen
1 Gründungsakt der zeitweiligen Firmenvereinigung/der EWIV (Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung)/des Konsortiums Administrative Nicht zwingend (kein oder ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
2 A.2 Allgemeine Bedingungen Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
3 A.3 Annahme der Klauseln Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
4 A.4 Teilnahmeerklärung Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
5 A.5 Teilnahmeerklärung des teilnehmenden Unternehmens Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
6 A.6 Teilnahmeerklärung des Hilfsunternehmens Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
7 A.8 Provisorische Kaution ODER belegter Nachweis bzgl. der Zertifizierung des Qualitätmanagementsystems Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
8 A.9 Erklärung betreffend die Verpflichtung eines Bürgen Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
9 A.10 Dokumentation betreffend die Risiken von Interferenzen Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
10 A.11 Eine (1) Bankerklärung betreffend die finanzielle und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
11 A.12 Ersatzerklärung Befreiung Rep.Nr. Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
12 A.13 Übernahme der Produkthaftung und Verantwortung anstelle des Herstellers Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
13 A.14 Besonderes Leistungsverzeichnis Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
14 ANLAGE A - Anagrafische Daten Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung

Anlagen

# Dokument
1 A.6 Teilnahmeerklärung des Hilfsunternehmens IT
2 A.8 Vorlage 1.1. gemäß MD Nr. 31/2018
3 Teilnahmebedingungen
4 A.5 Teilnahmeerklärung des teilnehmenden Unternehmens DE
5 A.4 Teilnahmeerklärung IT
6 A.5 Teilnahmeerklärung des teilnehmenden Unternehmens IT
7 A.6 Teilnahmeerklärung des Hilfsunternehmens DE
8 A.4 Teilnahmeerklärung DE
9 Anhang Infusionspumpen
10 TED_Avviso relativo agli appalti aggiudicati_it
11 TED_Bekanntmachung über vergebene Aufträge_de
12 Download Documento Bando di gara (1,47 MB)
13 Download Documento Auftragsbekanntmachung (1,47 MB)

Datum

Beginn Angebotseinreichung:
16/03/2021 13:10:00
Ende Angebotseinreichung:
21/04/2021 11:00:00

Mitteilungen der Vergabestellen

# Mitteilungen
1

Pubblicata il 22/03/2021 10:23

Comunicazione rettifica errore materiale / Mitteilung Korrektur Tippfehler

Ente committente: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Gara: Fornitura di aghi e siringhe all'Azienda Sanitaria dell'Alto Adige per il periodo dal 01.10.2021 al 30.09.2029 (EC 2/21)

Auftrag gebendes Amt: Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen

Vergabestelle: Abteilung Einkäufe

Ausschreibung: Lieferung von Nadeln und Spritzen an den Südtiroler Sanitätsbetrieb für den Zeitraum vom 01.10.2021 bis 30.09.2029 (EC 2/21)

In allegato il disciplinare di gara corretto.

In der Anlage die korrigierten Teilnahmebedingungen.

Download Allegato comunicazione-t804355i0a33315e33637_2.pdf
2

Pubblicata il 29/03/2021 12:36

Comunicazione rettifica errore materiale / Mitteilung Korrektur Tippfehler

Ente committente: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Gara: Fornitura di aghi e siringhe all'Azienda Sanitaria dell'Alto Adige per il periodo dal 01.10.2021 al 30.09.2029 (EC 2/21)

Auftrag gebendes Amt: Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen

Vergabestelle: Abteilung Einkäufe

Ausschreibung: Lieferung von Nadeln und Spritzen an den Südtiroler Sanitätsbetrieb für den Zeitraum vom 01.10.2021 bis 30.09.2029 (EC 2/21)

Ente committente: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Gara: Fornitura di aghi e siringhe all'Azienda Sanitaria dell'Alto Adige per il periodo dal 01.10.2021 al 30.09.2029 (EC 2/21)

Auftrag gebendes Amt: Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen

Vergabestelle: Abteilung Einkäufe

Ausschreibung: Lieferung von Nadeln und Spritzen an den Südtiroler Sanitätsbetrieb für den Zeitraum vom 01.10.2021 bis 30.09.2029 (EC 2/21)

In allegato il disciplinare di gara corretto.

In der Anlage die korrigierten Teilnahmebedingungen.

3

Pubblicata il 04/05/2021 12:26

Öffentliche Sitzung Untersuchungbeistand / Seduta pubblica soccorso istruttorio

Ente committente: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Gara: Fornitura di aghi e siringhe all'Azienda Sanitaria dell'Alto Adige per il periodo dal 01.10.2021 al 30.09.2029 (EC 2/21)

Auftrag gebendes Amt: Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen

Vergabestelle: Abteilung Einkäufe

Ausschreibung: Lieferung von Nadeln und Spritzen an den Südtiroler Sanitätsbetrieb für den Zeitraum vom 01.10.2021 bis 30.09.2029 (EC 2/21)

Am 06.05.2021 findet um 09.30 Uhr im Krankenhaus Bozen, Lorenz Böhler Straße 5, Saal C, Stock 0, gelber Aufzug, die öffentliche Sitzung des Untersuchungsbeistandes statt.

Die Teilnahme ist keinesfalls verpflichtend.

Il giorno 06.05.2021, alle ore 09.30, si terrà all'Ospedale di Bolzano, via Lorenz Böhler 5, sala C, piano 0, ascensore giallo, la verifica del soccorso istruttorio in seduta pubblica.

La partecipazione è facoltativa.

Download Allegato comunicazione-t804355i0a33315e33637_20.pdf
4

Pubblicata il 01/06/2021 16:01

Apertura documentazione economica/Öffnung der wirtschaftlichen Unterlagen

Ente committente: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Gara: Fornitura di aghi e siringhe all'Azienda Sanitaria dell'Alto Adige per il periodo dal 01.10.2021 al 30.09.2029 (EC 2/21)

Auftrag gebendes Amt: Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Bozen

Vergabestelle: Abteilung Einkäufe

Ausschreibung: Lieferung von Nadeln und Spritzen an den Südtiroler Sanitätsbetrieb für den Zeitraum vom 01.10.2021 bis 30.09.2029 (EC 2/21)

Gentili signore e signori,

si comunica che in data 08.06.2021, alle ore 10.00, si terrá la seduta riservata non pubblica di apertura della documentazione economica.

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit wird mitgeteilt, dass am 08.06.2021, 10.00 Uhr, die nicht öffentliche Sitzung betreffend die Öffnung der wirtschaftlichen Unterlagen stattfindet.

Erläuterungen

# Erläuterungen
1

Pubblicata il 07/04/2021 15:24

Antrag

Si chiede di poter offrire al lotto 16 sub lotto a) la siringa da 3ml per il principio di equivalenza in quanto più performante dato che la scala indica un volume maggiore rispetto a quella richiesta.

ANTWORT

Stazione Appaltante: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Fornitura di aghi e siringhe all'Azienda Sanitaria dell'Alto Adige per il periodo dal 01.10.2021 al 30.09.2029 (EC 2/21)

Si conferma la possibilità di fornire per il lotto 16, pos. A anche una siringa da 3ml per il principio di equivalenza d’uso.

In Beantwortung der entsprechenden Klärungsanfrage wird hiermit mitgeteilt, dass der Wirtschaftsteilnehmer beim Los 16, Pos. A auch eine 3ml-Spritze anbieten kann.

2

Pubblicata il 07/04/2021 16:16

Antrag

Con riferimento al punto A.9 del disciplinare (esonero delle MI,PMI... dal presentare dichiarazione di impegno di un fidejuossore al rilascio di garanzia fidejussoria), si fa richiesta di inserimento della dichiarazione di partecipazione A.4 anche al punto A.7. Quest'ultimo punto però si riferisce alla ricevuta di versamento del contributo Anac, che peraltro non è più visibile (forse a seguito di pagamento).

Dobbiamo inserire la dichiarazione di partecipazione A.4 anche al punto A.9?

ANTWORT

Stazione Appaltante: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Fornitura di aghi e siringhe all'Azienda Sanitaria dell'Alto Adige per il periodo dal 01.10.2021 al 30.09.2029 (EC 2/21)

Trattasi di un refuso. La dichiarazione di cui al punto A.4 va allegata anche al punto A.9.

Hiermit wird bestätigt, dass die Kleinstunternehmen sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU), welche von der Pflicht der Bürgschaftserklärung gemäß Art. 103 befreit sind, die Teilnahmeerklärung auch unter dem Punkt A.9 einfügen müssen.

3

Pubblicata il 09/04/2021 14:58

Antrag

In riferimento al punto A.13 del Disciplinare di gara, siamo a chiedere un chiarimento su cosa allegare riguardo all'assunzione di responsabilità in luogo del fabbricante. Precisiamo che non siamo noi i fabbricanti dei prodotti offerti.

ANTWORT

Stazione Appaltante: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Fornitura di aghi e siringhe all'Azienda Sanitaria dell'Alto Adige per il periodo dal 01.10.2021 al 30.09.2029 (EC 2/21)

In questo caso si chiede di allegare un accordo scritto tra operatore economico e fabbricante, firmato da entrambi, relativo all’assunzione di responsabilità in luogo del fabbricante riguardo alle problematiche ed oneri derivanti dalla normativa vigente sulla vigilanza (vedasi punto 3.5 dell’allegato al decreto del Ministero della Salute del 10.08.2018).

Falls der Wirtschaftsteilnehmer nicht gleichzeitig Hersteller der angebotenen Medizinprodukte ist, muss eine vom Wirtschafteilnehmer und vom Hersteller unterzeichnete Vereinbarung vorgelegt werden, gemäß welcher der Wirtschaftsteilnehmer die Produkthaftung und Verantwortung anstelle des Herstellers übernimmt (siehe Punkt 3.5 der Anlage des Dekretes des Gesundheitsministeriums vom 10.08.2018).

4

Pubblicata il 09/04/2021 15:04

Antrag

1) "Relativamente ai Lotti 5 e 6, al fine di garantire la partecipazione ad un più ampio numero di fornitori, si chiede la possibilità di considerare la disponibilità della misura 19G come condizione NON pena esclusione."

2) si chiede inoltre la possibilità di prorogare i termini di scadenza della gara, data l'entità e l'importanza della stessa, al fine di avere più tempo a disposizione in un periodo in cui a causa del perdurare dello stato pandemico, il lavoro nelle Aziende è reso difficoltoso dalle numerose assenze.

ANTWORT

Stazione Appaltante: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Fornitura di aghi e siringhe all'Azienda Sanitaria dell'Alto Adige per il periodo dal 01.10.2021 al 30.09.2029 (EC 2/21)

ad 1) La misura 19G è stata inserita per errore. Va tolta dall’elenco delle misure. Eventuali disponibilità di misure aggiuntive rispetto a quanto richiesto, saranno valutate come criterio di qualità. Vedasi il punto “ampiezza della gamma completa” nei criteri di valutazione.

ad 2) Vi comunichiamo che il termine di scadenza della gara non verrà prorogato, in quanto lo stesso, fissato per un minimo di 35 giorni ai sensi dell’art. 60 del D.lgs. 50/2016 è stato rispettato da parte della stazione appaltante. Inoltre, trattandosi di prodotti utilizzati per l’emergenza COVID, sussiste la necessità di concludere la procedura rapidamente.

ad 1) Aufgrund einer entsprechenden Klärungsanfrage in Bezug auf die Lose 5 und 6 wird hiermit erläutert, dass es sich bei der Größe 19G um einen Tippfehler handelt. Die Größe 19G wurde versehentlich eingefügt und wird aus der Liste gestrichen. Sollten zusätzliche Größen zu den angeforderten Größen angeboten werden, werden diese mit einer höheren Qualitätspunkteanzahl bewertetet (siehe Bewertungskriterien der Teilnahmebedingungen).

ad 2) Hiermit wird mitgeteilt, dass die Ausschreibungsfrist nicht verlängert wird, da die Mindestfrist von 35 Tagen gemäß Artikel 60 des GvD Nr. 50/2016 eingehalten wurde.

Da es sich außerdem um Produkte handelt, die für den epidemiologischen COVID - Notstand verwendet werden, besteht die Notwendigkeit, das Verfahren rechtzeitig abzuschließen.

5

Pubblicata il 12/04/2021 16:27

Antrag

In merito al Lotto 6):

Chiediamo che venga stralciata dal lotto la misura 19 Gauge; la misura 19G non viene di norma usata per il prelievo ematico umano.

ANTWORT

Stazione Appaltante: Azienda sanitaria della Provincia Autonoma di Bolzano

Stazione appaltante: Ripartizione acquisti

Fornitura di aghi e siringhe all'Azienda Sanitaria dell'Alto Adige per il periodo dal 01.10.2021 al 30.09.2029 (EC 2/21)

Si conferma che si tratta di un refuso, vedasi capitolato speciale corretto.

In Bezug auf das Los 6 wird hiermit mitgeteilt, dass es sich bei der Größe 19 Gauge um einen Tippfehler handelt, siehe korrigiertes besonderes Leistungsverzeichnis.
Download Allegato comunicazione-t804355i0a33315e33637_12.pdf

16-20 von 24 1 2 3 4 5