Agentur für die Verfahren und die Aufsicht im Bereich öffentliche Bau- Dienstleistungs- und Lieferaufträge - Einheitliche Vergabestelle BauaufträgeElektronische Ausschreibung063687/2020

AOV/SUA L 15/2020 ERRICHTUNG EINER NEUEN ABLEITUNG AUS DEM LAASERTAL (BZ)

(Vorläufig zugeschlagen)
Errichtung einer neuen Ableitung aus dem Laasertal (BZ)
Art des Auftrags:
Bauleistungen
Sektor:
Ordentlich
Art der Realisierung:
Vergabevertrag
Art des Verfahrens:
Offen
Art der Ausführung:
Elektronisch (online)
Abwicklung der Ausschreibung:
Ausschreibung in geschlossenem Umschlag
Datum der Veröffentlichung:
20/11/2020 14:49
Kode Ausschreibung AVCP:
7950668
Ausgenommener Vertrag:
Nein
Verfahren zur Auswahl des Vertragspartners:
Offenes Verfahren
Der öffentliche Auftraggeber / Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber / anderer Auftraggeber
Aufträge, welche Sozialklauseln erfüllen:
Ja

Zusätzliche Informationen

Leistungsart:
Nur Ausführung
Ausführung von Dringlichkeitsarbeiten:
Nein

Kategorien

  • OG06. Wasser-, Gas- und Ölleitungen, Bewässerungsanlagen und Abflussleitungen ( V )

Teilnahme- und wirtschaftliche Kriterien

Teilnahme an allen Losen verpflichtend:
Ja
Zuschlagskriterium:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot: bestes Qualitäts- und Preisverhältnis (Umgekehrte Proporzionalität)
Ablauf der Vergabe: Abschlag - Aufgebot:
Abschlag in Währung ( Euro )
Dezimalstellen:
2
Bewertung mit Parameterangleichung:
Ja

Lose

#BetreffCIGBetragAnlagenAnfragenPunkte PreisPunkte Qualität
1 Errichtung einer neuen Ableitung aus dem Laasertal (BZ)85204881225.157.511,15 €0920,0080,00

Anfragen zur Versendung von Dokumenten

# Dokument Art der Anfrage Anmerkungen
1 Gründungsakt der zeitweiligen Firmenvereinigung/der EWIV (Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung)/des Konsortiums Administrative Nicht zwingend (kein oder ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
2 Anlage A1 - Teilnahmeerklärung Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
3 Anlage A1 bis – Teilnahmeerklärung des auftraggebenden Unternehmens (verpflichtend in den Fällen wo es die Ausschreibungsbedingungen vorsehen) Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung
4 Anlage A1 ter - Teilnahmeerklärung des Hilfsunternehmens und Vertrag (verpflichtend in den Fällen wo es die Ausschreibungsbedingungen vorsehen) Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung
5 Evtl. Sonder- oder Generalvollmacht bei durch einen Sonderbevollmächtigten oder Generalbevollmächtigten abgegebenen Erklärungen. Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch
Getrennte Übermittlung
6 ANLAGE A - Anagrafische Daten Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung

Anlagen

# Dokument
1 Ausschreibungsunterlagen
2 LEISTUNGS-VERZEICHNIS
3 Ausführungsprojekt_01
4 Allgemeine Technische Vertragsbestimmungen
5 KOSTEN- UND MASSENBERECHNUNG
6 BERICHTE
7 Bewertungskriterien
8 PREISANALYSE
9 BESONDERE VERTRAGSBEDINGUNGEN
10 ANLAGENVERZEICHNIS
11 Sicherheitsplan
12 Ausschreibungsbedingungen
13 Ausführungsprojekt_02
14 Download Documento Bando di gara provinciale (1,41 MB)
15 Download Documento Bekanntmachung auf Landesebene (1,41 MB)
16 Download Documento Rettifica di Bando di gara (1,39 MB)
17 Download Documento Korrektur der Bekanntmachung (1,39 MB)

Datum

Beginn Angebotseinreichung:
20/11/2020 15:30:00
Ende Angebotseinreichung:
23/12/2020 12:00:00
Unterlagen verfügbar bis zum: 23/12/2020 12:00

Mitteilungen der Vergabestellen

# Mitteilungen
1

Pubblicata il 04/12/2020 11:22

CHIARIMENTO n. 2+3 - KLARSTELLUNGEN NR. 2+3

Ente committente: Agenzia per i procedimenti e la vigilanza in materia di contratti pubblici di lavori, servizi e forniture

Stazione appaltante: Stazione unica appaltante Lavori

Gara: AOV/SUA L 15/2020 Costruzione di una nuova adduzione irrigua dalla Valle di Lasa (BZ)

Auftrag gebendes Amt: Agentur für die Verfahren und die Aufsicht im Bereich öffentliche Bau- Dienstleistungs- und Lieferaufträge

Vergabestelle: Einheitliche Vergabestelle Bauaufträge

Ausschreibung: AOV/SUA L 15/2020 ERRICHTUNG EINER NEUEN ABLEITUNG AUS DEM LAASERTAL (BZ)

___________________________

Siehe pdf-Anlage.

MfG

Die Vergabestelle

Vedasi allegato.

D.Slt.

La stazione appaltante

_________________________

Download Allegato comunicazione-t774291i0a22517e16797.pdf
2

Pubblicata il 14/12/2020 15:41

Chiarimento n. 4 - Klarstellung Nr. 4

Ente committente: Agenzia per i procedimenti e la vigilanza in materia di contratti pubblici di lavori, servizi e forniture

Stazione appaltante: Stazione unica appaltante Lavori

Gara: AOV/SUA L 15/2020 Costruzione di una nuova adduzione irrigua dalla Valle di Lasa (BZ)

Auftrag gebendes Amt: Agentur für die Verfahren und die Aufsicht im Bereich öffentliche Bau- Dienstleistungs- und Lieferaufträge

Vergabestelle: Einheitliche Vergabestelle Bauaufträge

Ausschreibung: AOV/SUA L 15/2020 ERRICHTUNG EINER NEUEN ABLEITUNG AUS DEM LAASERTAL (BZ)

**********

Siehe Anlage.

Vedasi allegato.

**********

Download Allegato comunicazione-t774291i0a22517e16797_1.pdf
3

Pubblicata il 18/12/2020 16:33

Proroga - Verschiebung

Ente committente: Agenzia per i procedimenti e la vigilanza in materia di contratti pubblici di lavori, servizi e forniture

Stazione appaltante: Stazione unica appaltante Lavori

Gara: AOV/SUA L 15/2020 Costruzione di una nuova adduzione irrigua dalla Valle di Lasa (BZ)

Auftrag gebendes Amt: Agentur für die Verfahren und die Aufsicht im Bereich öffentliche Bau- Dienstleistungs- und Lieferaufträge

Vergabestelle: Einheitliche Vergabestelle Bauaufträge

Ausschreibung: AOV/SUA L 15/2020 ERRICHTUNG EINER NEUEN ABLEITUNG AUS DEM LAASERTAL (BZ)

Vedi allegato

Siehe Anlage

4

Pubblicata il 18/12/2020 16:37

Proroga - Verschiebung

Ente committente: Agenzia per i procedimenti e la vigilanza in materia di contratti pubblici di lavori, servizi e forniture

Stazione appaltante: Stazione unica appaltante Lavori

Gara: AOV/SUA L 15/2020 Costruzione di una nuova adduzione irrigua dalla Valle di Lasa (BZ)

Auftrag gebendes Amt: Agentur für die Verfahren und die Aufsicht im Bereich öffentliche Bau- Dienstleistungs- und Lieferaufträge

Vergabestelle: Einheitliche Vergabestelle Bauaufträge

Ausschreibung: AOV/SUA L 15/2020 ERRICHTUNG EINER NEUEN ABLEITUNG AUS DEM LAASERTAL (BZ)

vedi allegato

Siehe Anlage

Download Allegato comunicazione-t774291i0a31572e16797.pdf
5

Pubblicata il 13/01/2021 11:01

Mitteilung II Sitzung - Comunicazione II seduta

Ente committente: Agenzia per i procedimenti e la vigilanza in materia di contratti pubblici di lavori, servizi e forniture

Stazione appaltante: Stazione unica appaltante Lavori

Gara: AOV/SUA L 15/2020 Costruzione di una nuova adduzione irrigua dalla Valle di Lasa (BZ)

Auftrag gebendes Amt: Agentur für die Verfahren und die Aufsicht im Bereich öffentliche Bau- Dienstleistungs- und Lieferaufträge

Vergabestelle: Einheitliche Vergabestelle Bauaufträge

Ausschreibung: AOV/SUA L 15/2020 ERRICHTUNG EINER NEUEN ABLEITUNG AUS DEM LAASERTAL (BZ)

La seduta non pubblica (*) per lo scioglimento delle riserve si terrà in data 14.01.2021 alle ore 9:30

Cordiali saluti.

La stazione appaltante

________________

Die nicht öffentliche (*) Sitzung für die Aufhebung der Vorbehalte wird am 14.01.2021 um 9:30 Uhr abgehalten.

Mit freundlichen Grüßen.

Die Vergabestelle

(*)

ACHTUNG-ATTENZIONE

La seduta sarà in via riservata a causa dell´emergenza sanitaria in atto ed a tutela delle ragioni di igiene e sanità pubblica, constatato che la garanzia della integrità delle offerte è insita nella stessa procedura telematica indipendentemente dalla presenza o meno del pubblico e che l’apertura delle buste risulta comunque tracciata nel portale Bandi Alto Adige.

*****

Die Sitzung wird vertraulich stattfinden, angesichts des aktuellen Gesundheitsnotstandes und zum Schutz der Hygiene und der öffentlichen Gesundheit, und vorausgeschickt, dass die Integrität der Angebote unabhängig von der Anwesenheit des Publikums im telematischen Verfahren garantiert wird und dass die Öffnung der Umschläge auf jeden Fall im Portal der Ausschreibungen des Landes rückverfolgt werden kann.

1-5 von 7 1 2

Erläuterungen

Es ist keine Erklärung zu dieser Ausschreibung vorhanden