Von dieser Seite aus kann in die Ausschreibungsunterlagen und in die wichtigsten Verhandlungsparameter eingesehen sowie das Angebot zur Ausschreibung eingereicht werden.

Die Ausschreibung läuft.

Unternehmen die noch nicht als Lieferanten im Adressenverzeichnis registriert sind können dennoch einreichen indem sie auf die Schaltfläche klicken

Gemeinde MeranElektronische Ausschreibung058204/2019

Errichtung einer neuen Feuerwehrhalle für die freiwillige Feuerwehr Sinich / Freiberg

(Ausschreibung läuft)
Errichtung einer neuen Feuerwehrhalle für die freiwillige Feuerwehr Sinich / Freiberg
Art des Auftrags:
Bauleistungen
Sektor:
Ordentlich
Art der Realisierung:
Vergabevertrag
Art des Verfahrens:
Offen
Art der Ausführung:
Elektronisch (online)
Abwicklung der Ausschreibung:
Ausschreibung in geschlossenem Umschlag
Datum der Veröffentlichung:
27/09/2019 11:09
Kode Ausschreibung AVCP:
7537514
Ausgenommener Vertrag:
Nein
Verfahren zur Auswahl des Vertragspartners:
Offenes Verfahren

Zusätzliche Informationen

Vorhaben/Ankauf aus Programmierung:
L00394920219201900032 - Neuerrichtung Feuerwehrhalle Sinich (Freiberg)
Leistungsart:
Nur Ausführung
Ausführung von Dringlichkeitsarbeiten:
Nein

Kategorien

  • OG01. Zivil- und Industriebauten ( III )
  • OS06. Ausbauarbeiten mit Holz, Kunststoff, Metall und Glas ( II )
  • OS07. Ausbauarbeiten im Bauwesen ( II )
  • OS28. Heizungs- und Klimaanlagen ( I )
  • OS30. Elektro-, Telefon-, Funksprech- und Fernsehanlagen im Innenbereich ( I )

Teilnahme- und wirtschaftliche Kriterien

Teilnahme an allen Losen verpflichtend:
Ja
Zuschlagskriterium:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot: bestes Qualitäts- und Preisverhältnis (Formel mit linearer Interpolation (siehe Anwendungsrichtlinie ANAC Nr. 2/2016 Abs. IV))
Ablauf der Vergabe: Abschlag - Aufgebot:
Abschlag in Währung ( Euro )
Dezimalstellen:
2
Bewertung mit Parameterangleichung:
Nein

Lose

#BetreffCIGBetragAnlagenAnfragenPunkte PreisPunkte Qualität
1Errichtung einer neuen Feuerwehrhalle für die freiwillige Feuerwehr Sinich / Freiberg8032623A302.009.454,74 €0830,0070,00

Anfragen zur Versendung von Dokumenten

# Dokument Art der Anfrage Anmerkungen
1 Gründungsakt der zeitweiligen Firmenvereinigung/der EWIV (Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung)/des Konsortiums Administrative Nicht zwingend (kein oder ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
2 Download Documento Anlage A1 - Erklärungen (395,50 KB)
Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
3 Download Documento Anlage A1bis - Erklärungen des auftraggebenden Unternehmens (258,50 KB)
Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung
4 Download Documento Vorläufige Sicherheit / erklärung gemäß Art. 93 Abs. 8 GVD 50/2016 (42,64 KB)
Administrative Obligatorisch und mehrfach (ein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
5 Bestätigung der Zahlung zugunsten der ANAC Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch
Gemeinsame Übermittlung
6 Download Documento Unterlagen betreffend die Nutzung der Kapazitäten Dritter mit Anlage A1ter (239,00 KB)
Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
7 ANLAGE A - Anagrafische Daten Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung

Datum

Beginn Angebotseinreichung:
27/09/2019 12:00:00
Ende Angebotseinreichung:
31/10/2019 12:00:00

Mitteilungen der Vergabestellen

# Mitteilungen
1

Pubblicata il 03/10/2019 09:49

RETTIFICA - RICHTIGSTELLUNG

Ente committente: Comune di Merano

Stazione appaltante: Comune di Merano

Gara: Realizzazione di una nuova caserma per i Vigili del Fuoco volontari di Sinigo / Montefranco

Auftrag gebendes Amt: Gemeinde Meran

Vergabestelle: Gemeinde Meran

Ausschreibung: Errichtung einer neuen Feuerwehrhalle für die freiwillige Feuerwehr Sinich / Freiberg

Vista la sentenza di data 26 settembre 2019, causa C-63/18 della quinta Sezione della Corte di Giustizia Europea che ha dichiarato l’incompatibilità dell’art. 105 del D.lgs. 50/2016 con la direttiva 2014/24/UE del Parlamento europeo e del Consiglio, del 26 febbraio 2014 sugli appalti pubblici, nella parte in cui limita il ricorso al subappalto ad una percentuale fissa, si comunica che per la presente gara non è previsto alcun limite di quota subappaltabile.

Nach Einsichtnahme in das Urteil vom 26. September 2019 des Europäischen Gerichtshofes, fünfte Kammer, in der Rechtssache C-63/18, welches die Unvereinbarkeit von Art. 105 GvD Nr. 50/2016 mit der Richtlinie 2014/24/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Februar 2014 über die öffentliche Auftragsvergabe, dort wo obiger Artikel die Untervergabe auf einen festen Prozentsatz beschränkt, erklärte, wird mitgeteilt, dass für die gegenständliche Ausschreibung keine Einschränkung des Prozentsatzes für die Untervergabe vorgesehen ist.

Erläuterungen

Um Erläuterungen zu diesem Wettbewerb zu übermittelnalla Provincia Autonoma di Bolzano anklicken:Erklärungsanfrage

# Erläuterungen
1

Pubblicata il 15/10/2019 12:28

Antrag

Errichtung einer neuen Feuerwehrhalle für die freiwillige Feuerwehr Sinich / Freiberg

2.7.1 Unternehmensorganigramm für die Baustelle

In den Ausschreibungsbedingungen wird unter Punkt 2.7.1 auf Seite 43 das Organigramm für die Baustelle beschrieben. In den Bewertungskriterien wird jedoch kein Organigramm angeführt.

Muss ein Organigramm für die Baustelle abgegeben werden, wenn ja wie wird dieses bewertet?

In den Ausschreibungsbedingungen werden unter Punkt 2.7.1 auf Seite 43 bis 45 die abzugebenden Lebensläufe beschrieben, für welche wir um nachfolgende Erläuterungen bitten:

 > Wie werden die Beträge der drei Bauvorhaben, welche angegeben werden sollen bewertet? Werden alle Beträge welche grösser sind als die der Ausschreibung gleich bewertet oder werden unabhängig davon Bauvorhaben mit größerem Betrag höher bewertet?

 > Müssen für die angegebenen Fortbildungskurse und Studientitel Bestätigungen abgegeben werden, wenn ja fallen diese von der Seitenanzahl her begrenzt?

2.7.2 Vorschlag für die Organisation und Abwicklung der Bauarbeiten

In den Ausschreibungsbedingungen wird unter Punkt 2.7.2 auf Seite 45 das ein detaillierter Arbeitsplan (Balken-, Ganttdiagramm) beschrieben welches in den Bewertungskriterien nicht angeführt wird.

Muss ein Arbeitsplan für die Baustelle abgegeben werden, wenn ja wie wird dieser bewertet?

Titelblätter und Inhaltsverzeichnisse

Können für die verschiedenen Bewertungspunkte Titelblätter und Inhaltsverzeichnisse abgegeben werden, welche nicht zu den jeweiligen Begrenzungen zählen?

ANTWORT

Stazione Appaltante: Comune di Merano

Stazione appaltante: Comune di Merano

Realizzazione di una nuova caserma per i Vigili del Fuoco volontari di Sinigo / Montefranco

2.7.1 Unternehmensorganigramm für die Baustelle

In den Ausschreibungsbedingungen wird unter Punkt 2.7.1 auf Seite 43 das Organigramm für die Baustelle beschrieben. In den Bewertungskriterien wird jedoch kein Organigramm angeführt.

Muss ein Organigramm für die Baustelle abgegeben werden, wenn ja wie wird dieses bewertet?

Die Abgabe eines detaillierten Organigramms ist nicht notwendig; es genügt die Angabe der drei eingegebenen Hauptfiguren des technischen Personals.

In den Ausschreibungsbedingungen werden unter Punkt 2.7.1 auf Seite 43 bis 45 die abzugebenden Lebensläufe beschrieben, für welche wir um nachfolgende Erläuterungen bitten:

 > Wie werden die Beträge der drei Bauvorhaben, welche angegeben werden sollen bewertet? Werden alle Beträge welche grösser sind als die der Ausschreibung gleich bewertet oder werden unabhängig davon Bauvorhaben mit größerem Betrag höher bewertet?

Die Aufträge mit höherem Betrag überwiegen gegenüber jenen mit geringerem Betrag.

 > Müssen für die angegebenen Fortbildungskurse und Studientitel Bestätigungen abgegeben werden, wenn ja fallen diese von der Seitenanzahl her begrenzt?

Nein, der Bieter muss keine Bestätigungen abgeben.

2.7.2 Vorschlag für die Organisation und Abwicklung der Bauarbeiten

In den Ausschreibungsbedingungen wird unter Punkt 2.7.2 auf Seite 45 das ein detaillierter Arbeitsplan (Balken-, Ganttdiagramm) beschrieben welches in den Bewertungskriterien nicht angeführt wird.

Muss ein Arbeitsplan für die Baustelle abgegeben werden, wenn ja wie wird dieser bewertet?

Ja.

Der Arbeitsplan wird im gesamten Bereich des Vorschlags für die Organisation und Abwicklung der Bauarbeiten bewertet.

Titelblätter und Inhaltsverzeichnisse

Können für die verschiedenen Bewertungspunkte Titelblätter und Inhaltsverzeichnisse abgegeben werden, welche nicht zu den jeweiligen Begrenzungen zählen?

Ja.

***

2.7.1 Organigramma di impresa per questo cantiere

Nel disciplinare di gara al punto 2.7.1 a pag. 43 viene descritto un organigramma per il cantiere. Nei criteri di valutazione però non è menzionato nessun organigramma.

Deve essere consegnato un organigramma per il cantiere? Se sì, come viene valutato?

Non è necessario consegnare un organigramma dettagliato; è sufficiente un’indicazione delle tre figure principali di personale tecnico indicate.

Nel disciplinare di gara al punto 2.7.1 da pag. 43 a pag. 45 vengono descritti i curricula da consegnare, per i quali si chiedono i seguenti chiarimenti:

come vengono valutati gli importi delle tre opere, che devono essere indicate? Gli importi maggiori dell’importo a base di gara vengono tutti valutati uguali o indipendentemente da ciò le opere con maggiore importo vengono valutate maggiormente?

Le opere di maggiore importo prevalgono su quelle di importo inferiore.

Per i corsi di formazione e titoli di studio indicati devono essere consegnate le certificazioni? Se sì, rientrano nella limitazione di pagine?

No, l’offerente non deve consegnare nessuna certificazione.

2.7.2 Proposta sull’organizzazione e svolgimento dei lavori.

Nel disciplinare di gara viene descritto al punto 2.7.2 a pag. 45 un programma dettagliato dei lavori (diagramma a barre – diagramma di Gantt) che non viene riportato nei criteri di valutazione.

Deve essere consegnato un programma lavori? Se sì, come viene valutato?

Sí.

Il programma lavori viene valutato nell’ambito complessivo della proposta di organizzazione e svolgimento dei lavori.

Copertine e indici

Possono essere consegnate per i diversi elementi di valutazione copertine e indici, che non vengano conteggiati nelle rispettive limitazioni?

Sí.

2

Pubblicata il 16/10/2019 11:44

Antrag

Realizzazione di una nuova caserma per i Vigili del Fuoco volontari di Sinigo / Montefranco

Buongiorno,

ringraziandovi per la celere risposta al chiarimento precedente sono a chiedere le seguenti informazioni integrative:

- la figura del direttore tecnico di cantiere e dell'RSPP può coincidere o devono essere due figure distinte?

- Per quanto riguarda la presentazione del diagramma di Gantt in merito al criterio "Organizzazione e svolgimento dei lavori" si chiede se il cronoprogramma debba essere ricompreso nei limiti previsti dall'elaborato "Criteri di valutazione", in particolare massimo due facciate DIN A4 e un elaborato grafico DIN A2, o può essere considerato come documentazione aggiuntiva rispetto ai limiti sopra indicati?

Distinti saluti

ANTWORT

Stazione Appaltante: Comune di Merano

Stazione appaltante: Comune di Merano

Realizzazione di una nuova caserma per i Vigili del Fuoco volontari di Sinigo / Montefranco

Il direttore tecnico di cantiere ed il responsabile del servizio prevenzione e protezione per la sicurezza sul cantiere possono essere anche la stessa persona, qualora questa sia in possesso dei requisiti previsti per entrambe le figure.

Il cronoprogramma viene considerato come documentazione aggiuntiva rispetto alla relazione di 2 facciate.

Distintamente

***

Der technische Baustellenleiter und der Leiter des Arbeitsschutzdienstes für die Sicherheit der Baustelle können auch dieselbe Person sein, wenn diese die erforderlichen Voraussetzungen für beide Figuren erfüllt.

Der Arbeitsplan wird als zusätzliche Unterlage zum Bericht von 2 Seiten betrachtet.

MfG