Gemeinde LajenElektronische Ausschreibung042009/2019

Realisierung des neuen Feuerwehrgerätehauses in Lajen/Hauptort – Fachplanungsleistungen, Brandschutzplanung, gesamte Bauleitung und Sicherheitskoordination in der Planungs- und Ausführungsphase

(Wird überprüft)
Art des Auftrags:
Dienstleistungen
Sektor:
Ordentlich
Art der Realisierung:
Vergabevertrag
Art des Verfahrens:
Offen
Art der Ausführung:
Elektronisch (online)
Abwicklung der Ausschreibung:
Ausschreibung in geschlossenem Umschlag
Datum der Veröffentlichung:
03/07/2019 12:42
Kode Ausschreibung AVCP:
7413891
Ausgenommener Vertrag:
Nein
Verfahren zur Auswahl des Vertragspartners:
Offenes Verfahren
Umweltfreundliche öffentliche Beschaffung (siehe betreffende MD):
Ja

Zusätzliche Informationen

Kategorien

  • 712. Dienstleistungen von Architekturbüros
  • 713. Dienstleistungen von Ingenieurbüros
  • 715. Dienstleistungen im Bauwesen

Teilnahme- und wirtschaftliche Kriterien

Teilnahme an allen Losen verpflichtend:
Ja
Zuschlagskriterium:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot (Umgekehrte Proporzionalität)
Ablauf der Vergabe: Abschlag - Aufgebot:
Abschlag in Währung ( Euro )
Dezimalstellen:
2
Bewertung mit Parameterangleichung:
Nein

Anfragen zur Versendung von Dokumenten

# Dokument Art der Anfrage Anmerkungen
1 Gründungsakt der zeitweiligen Firmenvereinigung/der EWIV (Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung)/des Konsortiums Administrative Nicht zwingend (kein oder ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
2 Anlage A1 - Teilnahmeantrag Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
3 Einheitliche Europäische Eigenerklärung Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung
4 Anlage A2 - Obligatorische Erklärung für die Teilnahme an der Ausschreibung Administrative Obligatorisch und mehrfach (ein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung
5 Anlage A3 - Unterlagen hinsichtlich der Nutzung der Kapazitäten von Hilfssubjekten Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung
6 Vorläufige Sicherheit nur für Dienstleistungen in der Ausführungsphase Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
7 Zertifizierungen zur Reduzierung/Befreiung der Sicherheitsleistung Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung
8 Zahlung ANAC Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
9 ANLAGE A - Anagrafische Daten Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung

Anlagen

# Dokument
1 Auschreibungsunterlagen
2 Unterlagen Planugnswettbewerb
3 Ausschreibungsbedingungen
4 Download Documento Auftragsbekanntmachung (104,42 KB)
5 Download Documento Bando di gara (101,07 KB)

Datum

Beginn Angebotseinreichung:
04/07/2019 00:00:00
Ende Angebotseinreichung:
12/08/2019 12:00:00

Mitteilungen der Vergabestellen

# Mitteilungen
1

Pubblicata il 01/08/2019 12:08

Tabella calcolo onorario - Tabelle Berechnung Vergütung

Ente committente: Comune di Laion

Stazione appaltante: Comune di Laion

Gara: Realizzazione della nuova caserma dei Vigili del Fuoco di Laion/Capoluogo – progettazione specialistica, progettazione antincendio, intera direzione lavori e coordinamento della sicurezza in fase di progettazione e di esecuzione

Auftrag gebendes Amt: Gemeinde Lajen

Vergabestelle: Gemeinde Lajen

Ausschreibung: Realisierung des neuen Feuerwehrgerätehauses in Lajen/Hauptort – Fachplanungsleistungen, Brandschutzplanung, gesamte Bauleitung und Sicherheitskoordination in der Planungs- und Ausführungsphase

La tabella per il calcolo può essere scaricata qui: https://fshare.gvcc.net/mit_down.php?id=e1G3Dl637ugngpu

Cordiali saluti

Die Tabelle für die Berechnung der Vergütung kann hier heruntergeladen werden:

https://fshare.gvcc.net/mit_down.php?id=e1G3Dl637ugngpu

Mit freundlichen Grüßen

2

Pubblicata il 01/08/2019 12:10

Sostituisce la precedente comunicazione - Ersetzt die vorherige Mitteilung Tabella calcolo onorario - Tabelle Berechnung Vergütung

Ente committente: Comune di Laion

Stazione appaltante: Comune di Laion

Gara: Realizzazione della nuova caserma dei Vigili del Fuoco di Laion/Capoluogo – progettazione specialistica, progettazione antincendio, intera direzione lavori e coordinamento della sicurezza in fase di progettazione e di esecuzione

Auftrag gebendes Amt: Gemeinde Lajen

Vergabestelle: Gemeinde Lajen

Ausschreibung: Realisierung des neuen Feuerwehrgerätehauses in Lajen/Hauptort – Fachplanungsleistungen, Brandschutzplanung, gesamte Bauleitung und Sicherheitskoordination in der Planungs- und Ausführungsphase

Ausschreibung: Realisierung des neuen Feuerwehrgerätehauses in Lajen/Hauptort – Fachplanungsleistungen, Brandschutzplanung, gesamte Bauleitung und Sicherheitskoordination in der Planungs- und Ausführungsphase

La tabella per il calcolo può essere scaricata qui: https://fshare.gvcc.net/vi/BeF2FGzqeltlfA9pakF9/2019_02_01_fachplaner_gesamt_BL.XLSD900200145.xls

Cordiali saluti

Die Tabelle für die Berechnung der Vergütung kann hier heruntergeladen werden:

https://fshare.gvcc.net/vi/BeF2FGzqeltlfA9pakF9/2019_02_01_fachplaner_gesamt_BL.XLSD900200145.xls

Mit freundlichen Grüßen

3

Pubblicata il 16/08/2019 10:14

Apertura delle buste amministrative - Öffnung der Administrativen Umschläge

Ente committente: Comune di Laion

Stazione appaltante: Comune di Laion

Gara: Realizzazione della nuova caserma dei Vigili del Fuoco di Laion/Capoluogo – progettazione specialistica, progettazione antincendio, intera direzione lavori e coordinamento della sicurezza in fase di progettazione e di esecuzione

Auftrag gebendes Amt: Gemeinde Lajen

Vergabestelle: Gemeinde Lajen

Ausschreibung: Realisierung des neuen Feuerwehrgerätehauses in Lajen/Hauptort – Fachplanungsleistungen, Brandschutzplanung, gesamte Bauleitung und Sicherheitskoordination in der Planungs- und Ausführungsphase

Si comunica, che l'apertura delle buste amministrative è stata anticipata a mercoledi 21/08/2019 ore 08.30 presso il municipio di Laion.

Cordiali saluti

Es wird mitgeteilt, dass die Öffnung der Administrativen Umschläge auf Mittwoch den 21/08/2019 08:30 Uhr im Rathaus Lajen vorverlegt worden ist.

Mit freundlichen Grüßen

Antonino Zema

--

Antonino Zema

Zentrale Dienste/Servizi centrali

Finanzdienst/Servizio finanziario

Gemeinde Lajen/Comune di Laion (BZ)

Tel. +39 0471 656 427

Fax +39 0471 655 811

antonino.zema@lajen.eu

Eindeutiger Ämterkodex für die elektronische Entgegennahme der elektronischen Rechnungen der Gemeinde Lajen: UF1ZIK

Codice identificativo univoco per la ricezione delle fatture elettroniche del Comune di Laion: UF1ZIK

Bitte denken Sie an die Umwelt, bevor Sie diese Nachricht ausdrucken! DANKE!

Rispetta l'ambiente: se non è necessario, non stampare questa mail. GRAZIE!

WICHTIG: Diese E-Mail könnte vertrauliche Informationen enthalten, die nur zum Gebrauch des Empfängers bestimmt sind. Falls irrtümlich erhalten, ersuchen wir Sie, sofort den Absender zu informieren und die E-Mail samt eventuellen Anlagen zu löschen.

IMPORTANTE: La presente e-mail potrebbe contenere delle informazioni riservate ad uso esclusivo del destinatario. Se ricevuta per errore, Vi preghiamo di avvertire subito il mittente e di cancellarla insieme ad eventuali allegati.

Erläuterungen

# Erläuterungen
1

Pubblicata il 23/07/2019 16:36

Antrag

Realizzazione della nuova caserma dei Vigili del Fuoco di Laion/Capoluogo – progettazione specialistica, progettazione antincendio, intera direzione lavori e coordinamento della sicurezza in fase di progettazione e di esecuzione

A pag. 52 1) Allegati B1A-B1b-B1c è scritto "i soggetti concorrenti possono presentare massimo 2 schede descrittive per referenze e elaborati grafici e foto.

Nei singoli commi Allegato B1a e seguenti è richiesta una scheda descrittiva... e così anche per le altre categorie. Chiedo pertanto quante schede devono essere presentate per ciascuna referenza.

ANTWORT

Vergabestelle: Gemeinde Lajen

Vergabestelle: Gemeinde Lajen

Realisierung des neuen Feuerwehrgerätehauses in Lajen/Hauptort – Fachplanungsleistungen, Brandschutzplanung, gesamte Bauleitung und Sicherheitskoordination in der Planungs- und Ausführungsphase

Si precisa che va presentato massimo una scheda per referenza e che sulla pagina 52 del disciplinare risulta un errore. Il testo corretto é il seguente:

Allegati B1a | B1b I B1c

Referenze

I soggetti concorrenti possono presentare massimo 3 (tre) schede descrittive per referenze e elaborati grafici e/o foto.

Es wird mitgeteilt, dass maximal ein Datenblatt pro Referenz eingereicht werden kann und dass auf Seite 52 der Ausschreibungsbedingungen hier ein Fehler vorliegt. Der korrekte Text der Ausschreibungsbedingungen lautet wie folgt:

1. Anlagen B1a | B1b I B1c

Referenzen

Die Teilnehmer können maximal 3 (drei) Beschrei­bungsformulare für Referenzen und zeichnerische Unterlagen und/oder Fotos einreichen.

2

Pubblicata il 30/07/2019 09:04

Antrag

Realizzazione della nuova caserma dei Vigili del Fuoco di Laion/Capoluogo – progettazione specialistica, progettazione antincendio, intera direzione lavori e coordinamento della sicurezza in fase di progettazione e di esecuzione

Buonasera.

Nelle pagg. 17, 18 e 19 del disciplinare di gara, in ordine ai requisiti speciali vengono richieste prestazioni anche parziali (es un progetto preliminare e un definitivo) e si aggiunge "non rileva a riguardo la mancata realizzazione dei lavori relativi ai servizi di cui ai precedenti commi A e B".

A pag. 53, con l'allegato B1a richiedete invece una scheda descrittiva di progettazione e direzione lavori delle strutture e così pure con l'allegato B1b relativo ad impianti meccanici ed elettrici e con l'allegato B1c, relativo alla prestazione principale con il codice ID E15.

Dal momento che la direzione lavori viene svolta dal capogruppo, a cui fa capo la prestazione principale, non dovrebbe essere sufficiente che progetto e direzione lavori le abbia effettuate quest'ultimo? Inoltre quanto sopra è anche indicato nelle linee guida del codice.

Grazie. Arch. Mario Vigneri

ANTWORT

Stazione Appaltante: Comune di Laion

Stazione appaltante: Comune di Laion

Realizzazione della nuova caserma dei Vigili del Fuoco di Laion/Capoluogo – progettazione specialistica, progettazione antincendio, intera direzione lavori e coordinamento della sicurezza in fase di progettazione e di esecuzione

Si precisa che nelle pagine 17 e successive vengono richiesti i requisiti speciali per poter partecipare alla gara. Sulla pagina 53 invece vengono richieste le referenze che verranno valutate dalla commissione tecnica. Qualora una referenza non viene presentata, la commissione tecnica non potrà attribuire il relativo punteggio.

Cordialmente

La stazione appaltante

Es wird präzisiert, dass auf der Seite 17 und folgende die besonderen Anforderungen angefordert werden, welche Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausschreibung sind. Auf der Seite 53 hingegen werden die Referenzen angefordert, welche die technische Kommission bewerten wird. Wird die Referenz nicht vorgelegt, dann kann die technische Kommission hier entsprechend keine Punkte zuteilen.

Mit freundlichen Grüßen

Die Vergabestelle

3

Pubblicata il 05/08/2019 15:06

Antrag

Realizzazione della nuova caserma dei Vigili del Fuoco di Laion/Capoluogo – progettazione specialistica, progettazione antincendio, intera direzione lavori e coordinamento della sicurezza in fase di progettazione e di esecuzione

Buongiorno,

in riferimento alla GARANZIA PROVVISORIA richiesta come indicata a p.39 del Disciplinare di Gara, si fa notare che è descritta come l'1% dell'importo a base di gara. Tuttavia essa è quantificata nel medesimo par. come pari a € 1.454,55 , che corrisponde allo 0,58% dell'onorario di base evidenziato a p.9 del medesimo Disciplinare, pari a € 248.935,73.

Come viene ricavato il valore della garanzia?

Si deve comunque utilizzare il valore indicato a p.39 come valore di garanzia, salvo benefici?

Oppure si deve presentare una garanzia di € 2.489,36 ?

ANTWORT

Vergabestelle: Gemeinde Lajen

Vergabestelle: Gemeinde Lajen

Realisierung des neuen Feuerwehrgerätehauses in Lajen/Hauptort – Fachplanungsleistungen, Brandschutzplanung, gesamte Bauleitung und Sicherheitskoordination in der Planungs- und Ausführungsphase

Si comunica che come disposto nel disciplinare di gara e ai sensi dell’art. 93 del Codice e dell’art. 27, comma 11, della Legge provinciale n. 16/2015, l’offerta dovrà essere corredata da una garanzia provvisoria, pari all’1%. L’importo purtroppo é stato calcolato in modo errato. Vige quanto disposto nella normativa indicata. L’importo corretto perciò é di Euro 2.489,36.

Cordialmente

La stazione appaltante

Es wird mitgeteilt, dass wie in den Ausschreibungsbedingungen vorgesehen gemäß Art. 93 des Kodex und Art. 27 Abs. 11 des Landesgesetz Nr. 16/2015 muss das Angebot mit einer vorläufigen Sicherheit im Ausmaß von 1% (ein Prozent) des Ausschreibungsbetrags versehen sein. Der Betrag in den Ausschreibungsbedingungen wurde falsch berechnet. Es gilt was in den obengenannten Gesetzesbestimmungen vorgesehen ist und daher ist der korrekte Betrag Euro. 2.489,36.

Hochachtungsvoll

Die Vergabestelle