Gemeinde MeranElektronische Ausschreibung054415/2018

Sanierung der bestehenden Tribüne des Sportplatzes "Giampiero Combi" in Meran

(Zuschlag erteilt)
Sanierung der bestehenden Tribüne des Sportplatzes "Giampiero Combi" in Meran
Art des Auftrags:
Bauleistungen
Sektor:
Ordentlich
Art der Realisierung:
Vergabevertrag
Art des Verfahrens:
Offen
Art der Ausführung:
Elektronisch (online)
Abwicklung der Ausschreibung:
Ausschreibung in geschlossenem Umschlag
Datum der Veröffentlichung:
17/09/2018 12:44
Kode Ausschreibung AVCP:
7190591
Ausgenommener Vertrag:
Nein
Verfahren zur Auswahl des Vertragspartners:
Offenes Verfahren

Zusätzliche Informationen

Bauvorhaben (Altes Jahresprogramm):
00116 - Erweiterung und Anpassung des Sportplatzes G. Combi
Leistungsart:
Nur Ausführung
Ausführung von Dringlichkeitsarbeiten:
Nein

Kategorien

  • OG01. Zivil- und Industriebauten ( IV )
  • OG02. Restaurierung und Instandhaltung von denkmalgeschützten Liegenschaften ( I )
  • OS06. Ausbauarbeiten mit Holz, Kunststoff, Metall und Glas ( I )
  • OS18-A. Tragwerksteile aus Stahl ( I )
  • OS30. Elektro-, Telefon-, Funksprech- und Fernsehanlagen im Innenbereich ( I )

Teilnahme- und wirtschaftliche Kriterien

Teilnahme an allen Losen verpflichtend:
Ja
Zuschlagskriterium:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot (Umgekehrte Proporzionalität)
Ablauf der Vergabe: Abschlag - Aufgebot:
Abschlag in Währung ( Euro )
Dezimalstellen:
2
Bewertung mit Parameterangleichung:
Ja

Lose

#BetreffCIGBetragAnlagenAnfragenPunkte PreisPunkte Qualität
1Sanierung der bestehenden Tribüne des Sportplatzes "Giampiero Combi" in Meran7617170F851.988.484,49 €2830,0070,00

Anfragen zur Versendung von Dokumenten

# Dokument Art der Anfrage Anmerkungen
1 Gründungsakt der zeitweiligen Firmenvereinigung/der EWIV (Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung)/des Konsortiums Administrative Nicht zwingend (kein oder ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
2 Anlage A1 - Teilnahmeerklärung Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
3 Anlage A1 bis - Teilnahmeerklärung des auftraggebenden Unternehmens Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
4 Vorläufige Sicherheit (Kaution/Bürgschaft, Verpflichtungserklärung oder ISO-Zertifizierung) - Anlagen A2 und A2 bis Administrative Obligatorisch und mehrfach (ein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
5 Zahlung an die ANAC Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch
Gemeinsame Übermittlung
6 Unterlagen für die Nutzung der Kapazitäten Dritter +Anlage A1 ter Administrative Nicht zwingend und mehrfach (kein oder mehrere Dokumente zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
7 ANLAGE A - Anagrafische Daten Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung

Anlagen

# Dokument
1 Architektonisches Projekt - PLANUNTERLAGEN (1. Teil)
2 Archietektonisches Projekt - PLANUNTERLAGEN (2. Teil)
3 Projekt der Elektroanlage - PLANUNTERLAGEN
4 Verhaltenskodex
5 Projekt Statik - PLANUNTERLAGEN
6 Projekt der Elektroanlage - TEXTE
7 Brandschutzprojekt - TEXTE
8 Geologischer geotechnischer Bericht
9 Projekt der Thermosanitäranlagen - PLANUNTERLAGEN
10 Projekt der Thermosanitäranlagen - TEXTE
11 Brandschutzprojekt - PLANUNTERLAGEN
12 Architektonisches Projekt TEXTE (2. Teil)
13 Architektonisches Projekt TEXTE (1. Teil)
14 Projekt Statik - TEXTE
15 Sicherheits- und Koordinierungsplan - TEXTE
16 Schreiben an die Lieferanten
17 Ausschreibungsbedingungen
18 Bewertungskriterien
19 Sicherheits- und Koordinierungsplan - PLANUNTERLAGEN (1. Teil)
20 Sicherheits- und Koordinierungsplan - PLANUNTERLAGEN (2. Teil)
21 Download Documento Bando di gara d'appalto (sotto soglia comunitaria) (94,50 KB)
22 Download Documento Vergabebekanntmachung (unter EU-Schwellenwert) (97,31 KB)
23 Richtlinien zur Berwertung der übertrieben niedrigen Angebote
24 Architktonisches Projekt - PLANUNTERLAGEN (3. Teil)

Datum

Beginn Angebotseinreichung:
17/09/2018 13:00:00
Ende Angebotseinreichung:
15/10/2018 12:00:00
Unterlagen verfügbar bis zum: 15/10/2018 12:00

Mitteilungen der Vergabestellen

# Mitteilungen
1

Pubblicata il 26/09/2018 12:09

Risposte a richieste di chiarimenti - Antworten auf Anfragen

Ente committente: Comune di Merano

Stazione appaltante: Comune di Merano

Gara: Ristrutturazione della tribuna esistente del campo sportivo "Giampiero Combi" a Merano

Auftrag gebendes Amt: Gemeinde Meran

Vergabestelle: Gemeinde Meran

Ausschreibung: Sanierung der bestehenden Tribüne des Sportplatzes "Giampiero Combi" in Meran

In allegato le risposte di cui in oggetto.

In der Anlage die Antworten laut Betreff.

2

Pubblicata il 26/09/2018 12:15

Risposte a richieste di chiarimenti - Antworten auf Anfragen

Ente committente: Comune di Merano

Stazione appaltante: Comune di Merano

Gara: Ristrutturazione della tribuna esistente del campo sportivo "Giampiero Combi" a Merano

Auftrag gebendes Amt: Gemeinde Meran

Vergabestelle: Gemeinde Meran

Ausschreibung: Sanierung der bestehenden Tribüne des Sportplatzes "Giampiero Combi" in Meran

In allegato inviamo le di risposte di cui in oggetto.

In der Anlage senden wir die Antworten laut Betreff.

Download Allegato comunicazione-t597692i0a1604e2059.pdf
3

Pubblicata il 26/09/2018 12:20

Risposte a richieste di chiarimenti - Antworten auf Anfragen

Ente committente: Comune di Merano

Stazione appaltante: Comune di Merano

Gara: Ristrutturazione della tribuna esistente del campo sportivo "Giampiero Combi" a Merano

Auftrag gebendes Amt: Gemeinde Meran

Vergabestelle: Gemeinde Meran

Ausschreibung: Sanierung der bestehenden Tribüne des Sportplatzes "Giampiero Combi" in Meran

In allegato inviamo le di risposte di cui in oggetto.

In der Anlage senden wir die Antworten laut Betreff.

Download Allegato comunicazione-t597692i0a1604e2059.pdf

Erläuterungen

# Erläuterungen
1

Pubblicata il 02/10/2018 09:06

Antrag

Ristrutturazione della tribuna esistente del campo sportivo "Giampiero Combi" a Merano

Relativamente al criterio 2.3 del fascicolo qualità, "Serramenti in acciaio", chiediamo:

- la classe di resistenza al vento "V3" fa riferimento ad una normativa ad oggi ritirata, si chiede di specificare il valore richiesto secondo la normativa ad oggi in essere.

- le dimensioni indicate (es. spessore e dimensioni profili in acciaio) sono vincolanti, oppure è ammessa una tolleranza (in tal caso chiediamo venga indicata la tolleranza consentita).

- il calcolo della trasmittanza termica, oggetto di valutazione, deve essere eseguito sulla finestra con dimensione 169x241cm a due ante, finestra F 20.1?

ANTWORT

Stazione Appaltante: Comune di Merano

Stazione appaltante: Comune di Merano

Ristrutturazione della tribuna esistente del campo sportivo "Giampiero Combi" a Merano

Il valore secondo la normativa vigente UNI EN 12400 (2004) è C3.

Der Wert laut geltender Norm UNI EN 12400 (2004) ist C3.

Le dimensioni indicate in capitolato relative allo spessore ed alle dimensioni dei profili in acciaio dei serramenti costituiscono un minimo vincolante.

Die im Leistungsverzeichnis angegebenen Dimensionen und Stärken der Stahlrahmenprofile der Fenster und Türen sind verbindliche Mindestwerte.

È corretto eseguire il calcolo della trasmittanza termica Uw sulla finestra con dimensione 169x241cm a due ante, finestra F 20.1A (pos. 03.05.01.02.a*).

Es ist korrekt die Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten Uw auf dem Fenster mit Größe 169x241cm zweiflügelig, Fenster F 20.1A (Pos. 03.05.01.02.a*) durchzuführen.

2

Pubblicata il 05/10/2018 08:14

Antrag

Sanierung der bestehenden Tribüne des Sportplatzes "Giampiero Combi" in Meran

Geehrte Damen und Herren,

anbei einige Fragen, mit der Bitte um Beantwortung.

- Pos. 130 „02.19.11.11.b - Schutz von Bauteilen“: Wir bitten um genauere Beschreibung, welche Bauteile geschützt werden müssen, da der Preis pro Stück sehr stark von der Größe und Form der Bauteile abhängt.

- Pos. 621 „56.06.02.90.b - Aufpreis für die Erhöhung der Betonfestigkeit von C20/25 auf C30/37“: wir bitten um Bestätigung, dass die Einheit zu dieser Position „m2“ und nicht, wie lt. LV, “m3“ heißen muss, da es sich um einen Aufpreis auf die vorhergehende Pos. handelt.

Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

ANTWORT

Stazione Appaltante: Comune di Merano

Stazione appaltante: Comune di Merano

Ristrutturazione della tribuna esistente del campo sportivo "Giampiero Combi" a Merano

- Für den Schutz von Bauteilen gibt es auch die Pos. 129 „02.19.11.11.a“ mit € 17,40 pro m2. In Analogie mit dieser Position handelt es sich bei Pos. 130 „02.19.11.11.b“ um Bauteile dessen Schutzabdeckung ca. 9 m2 groß ist.

Per la protezione di elementi costruttivi sussiste anche la pos. 129 “02.19.11.11.a” con l’importo di € 17,40 per m². Analogamente a questa posizione, alla Pos. 130 „02.19.11.11.b“ si tratta di elementi costruttivi la cui protezione misura circa 9 m².

- Die richtige Einheit „56.06.02.90.b - Aufpreis für die Erhöhung der Betonfestigkeit von C20/25 auf C30/37“ ist m3, so wie auch im Landespreisverzeichnis vorgegeben.

L’Unità di misura corretta per la posizione “56.06.02.90.b -Sovrapprezzo per aumento di classe del calcestruzzo da C20/25 a C30/37” è il m³, come previsto anche dell’elenco prezzi provinciale.

3

Pubblicata il 08/10/2018 12:08

Antrag

Ristrutturazione della tribuna esistente del campo sportivo "Giampiero Combi" a Merano

Buongiorno

In riferimento al CRITERIO 2.4, con la presente chiediamo chiarimenti in merito alla vostra richiesta di "etichetta energetica normata in classe A o meglio A+ e meglio ancora A++". Da nostre indagini sul mercato non esistono gruppi di ventilazione da 950 mc/h con tale etichetta, in quanto trattandosi di macchine di tipo industriale vengono classificate in modo diverso. Chiediamo di sapere come trattare in fase di presentazione dell'offerta questo punto.

Ringraziando anticipatamente porgiamo distinti saluti

ANTWORT

Stazione Appaltante: Comune di Merano

Stazione appaltante: Comune di Merano

Ristrutturazione della tribuna esistente del campo sportivo "Giampiero Combi" a Merano

Abbiamo potuto appurare che esistono sul mercato gruppi di ventilazione con caratteristiche compatibili con la pos. *13.100.04 di capitolato e con etichetta energetica in classe A o superiore.

Resta nell’autonomia del concorrente avvalersi di tali macchine oppure no; i punti relativi al criterio 2.4 verranno assegnati di conseguenza.

Wir haben festgestellt, dass es auf dem Markt Lüftungsgeräte mit Eigenschaften gibt, die mit der Pos. *13.100.04 des Leistungsverzeichnisses kompatibel sind, und mit Energieetikett mit Klasse A oder höher.

Es bleibt in der Autonomie des Bieters, diese Geräte zu verwenden oder nicht; die Punkte bezüglich Kriterium 2.4 werden dementsprechend zugewiesen.

4

Pubblicata il 10/10/2018 09:10

Antrag

Ristrutturazione della tribuna esistente del campo sportivo "Giampiero Combi" a Merano

Con riferimento al criterio di valutazione 2.4 b) GRUPPO DI VENTILAZIONE - 13.100.04* Gruppo di ventilazione 950 m³/h siamo con la presente a chiedere:

- La mancata etichetta energetica normata comporta una valutazione di zero punti, oppure verrà attribuito il punteggio in funzione dell’efficienza di recupero? In quanto, sentiti vari produttori, ci informano che i recuperatori non residenziali con portata superiore a 500 mc/h (UVNR) non sono soggetti alla classificazione energetica ai sensi della direttiva ErP e i quindi i produttori non etichettano.

Con riferimento al criterio di valutazione 2.4 c) GRUPPO DI VENTILAZIONE - 13.100.04* Gruppo di ventilazione 950 m³/h siamo con la presente a chiedere:

- L’attribuzione del maggior punteggio relativo alla pressione sonora Lwa certificata alla massima portata a quale distanza fa riferimento?

- La pressione sonora oggetto di valutazione è quella del recuperatore oppure è ammesso l’utilizzo dei silenziatori?

ANTWORT

Stazione Appaltante: Comune di Merano

Stazione appaltante: Comune di Merano

Ristrutturazione della tribuna esistente del campo sportivo "Giampiero Combi" a Merano

1. La mancata etichetta energetica normata comporta una valutazione di zero punti.

Abbiamo potuto appurare che esistono sul mercato gruppi di ventilazione con caratteristiche compatibili con la pos. *13.100.04 di capitolato e con etichetta energetica in classe A o superiore.

Resta nell’autonomia del concorrente avvalersi di tali macchine oppure no; i punti relativi al criterio 2.4 verranno assegnati di conseguenza come indicato.

2. La pressione sonora certificata alla massima portata è normata e fa riferimento a una distanza di un metro.

La pressione sonora oggetto di valutazione è quella dei ventilatori (bassa frequenza ca. 500 Hz). È ammesso l’utilizzo di silenziatori addizionali.

1. Das Fehlen der Energieetikette bringt eine Bewertung mit null Punkte mit sich.

Man konnte feststellen dass es auf den Markt sehr wohl Lüftungsgeräte mit kompatiblen Eigenschaften mit der LV-Pos. *13.100.04 gibt, die auch eine Energieetikette Klasse A oder höher besitzen.

Dem Bieter ist freigestellt ob er auf diese Geräte zurückgreift oder nicht; die entsprechenden Qualitätspunkte werden wie im Qualitätsfaszikel vorgesehen vergeben.

2. Der zertifizierte Schallleistungspegel bie Höchsleistung ist normiert und bezieht sich auf einem Abstand von einem Meter.

Der bewertete Schallleistungspegel ist jener der Ventilatoren (niedere Frequenz mit ca. 500 Hz). Es ist die Installation von zusätzlichen Schalldämpfern zugelassen.

5

Pubblicata il 10/10/2018 09:41

Antrag

Sanierung der bestehenden Tribüne des Sportplatzes "Giampiero Combi" in Meran

Geehrte Damen und Herren,

anbei einige Fragen, mit der Bitte um Beantwortung.

- Qualitätsfaszikel Kriterium „2.4 - Lüftungsgerät“: laut Qualitätsfaszikel werden techn. Punkte vergeben, wenn ein Gerät mit einer Energieetikette A, A+ oder A++ angeboten wird Lt. Rückmeldung von verschiedenen Herstellern ist bei dieser Art und Größe von Lüftungsgerät aber keine solche Energieetikette vorgesehen? Auch das Lüftungsgerät, welches 100% dem Ausschreibungstext entspricht, hat keine solche Energieetikette.

Lt. Qualitätsfaszikel werden auch dem zertifizierten Schallleistungspegel Lwa des Lüftungsgeräts techn. Punkte zugewiesen. Auf dem Markt konnte allerdings kein Gerät gefunden werden, welches den geforderten Schallleistungspegel einhält. Auch jenes Gerät, welches 100% der Ausschreibung entspricht, hält nicht die mindestens geforderten 51dB ein.

Wir bitten um deshalb um Mitteilung, auf welcher Basis diese Bewertungskriterien entstanden sind und um Mitteilung, wie vorgegangen wird, wenn ein Bieter ein gefordertes Bewertungskriterium nicht einhält.

Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

ANTWORT

Stazione Appaltante: Comune di Merano

Stazione appaltante: Comune di Merano

Ristrutturazione della tribuna esistente del campo sportivo "Giampiero Combi" a Merano

Man konnte feststellen dass es auf den Markt sehr wohl Lüftungsgeräte mit kompatiblen Eigenschaften mit der LV-Pos. *13.100.04 gibt, die auch eine Energieetikette Klasse A oder höher besitzen.

Dem Bieter ist freigestellt ob er auf diese Geräte zurückgreift oder nicht; die entsprechenden Qualitätspunkte werden wie im Qualitätsfaszikel vorgesehen vergeben.

Das zertifizierte Schallleistungspegel Lwa des Lüftungsgerätes ist jenes der Ventilatoren (niedere Frequenz mit ca. 500 Hz). Es ist die Installation von zusätzlichen Schalldämpfern zugelassen.

Wenn ein Bieter ein gefordertes Bewertungskriterium im Qualitätsfaszikel nicht anbietet, erhält er dafür null Punkte.

Abbiamo potuto appurare che esistono sul mercato gruppi di ventilazione con caratteristiche compatibili con la pos. *13.100.04 di capitolato e con etichetta energetica in classe A o superiore.

Resta nell’autonomia del concorrente avvalersi di tali macchine oppure no; i relativi punti di qualità verranno assegnati come indicato nel fascicolo qualità.

La pressione sonora certificata Lwa del gruppo di ventilazione è quella dei ventilatori (bassa frequenza con ca. 500 Hz). È ammesso l’utilizzo di silenziatori addizionali.

Se un concorrente non offre un criterio di valutazione richiesto nel fascicolo qualità, riceverà per esso zero punti