Alperia AGHerkömmliche Ausschreibung031248/2018

Offener zweistufiger Planungswettbewerb für die Errichtung des neuen Firmensitzes in Meran

(Abgelaufen)
Offener zweistufiger Planungswettbewerb für die Errichtung des neuen Firmensitzes in Meran
Art des Auftrags:
Dienstleistungen
Sektor:
Versorgungssektor
Art der Realisierung:
Planungswettbewerb/Ideenwettbewerb
Art des Verfahrens:
Offen
Art der Ausführung:
Traditionell (offline)
Abwicklung der Ausschreibung:
Ausschreibung in geschlossenem Umschlag
Datum der Veröffentlichung:
10/05/2018 13:45
Kode Ausschreibung AVCP:
7069869
Ausgenommener Vertrag:
Nein
Verfahren zur Auswahl des Vertragspartners:
Offenes Verfahren

Kategorien

  • 712. Dienstleistungen von Architekturbüros
  • 713. Dienstleistungen von Ingenieurbüros

Teilnahme- und wirtschaftliche Kriterien

Modalità di indizione:
Ausschreibungsbekanntmachung
Teilnahme an allen Losen verpflichtend:
Ja
Zuschlagskriterium:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot (Umgekehrte Proporzionalität)
Ablauf der Vergabe: Abschlag - Aufgebot:
Abschlag in Währung ( Euro )
Dezimalstellen:
2
Bewertung mit Parameterangleichung:
Nein

Lose

#BetreffCIGMengeBetragAnlagenAnfragenPunkte PreisPunkte Qualität
1Offener zweistufiger Planungswettbewerb für die Errichtung des neuen Firmensitzes in Meran747399147C1 Projekt55.000,00 €020,00100,00

Anfragen zur Versendung von Dokumenten

Keine Anfrage eingegeben

Anlagen

# Dokument
1 Raumprogramm
2 Vordruck 3 Verpflichtungserklärung für noch nicht gebildete Bietergemeinschaften
3 Anlage 4: Fotodokumentation
4 Wettbewerbsbedingungen unterzeichnet
5 Vordruck 4 Ersatzerklärung des Hilfssubjektes
6 Vordruck 5 Formular Verfassererklärung
7 Tabelle 2: Vergütung für Bauleitung
8 Tabelle 3: Vergütung für Planung und Bauleitung der Einrichtung
9 Anlage 6: Zusammenfassung der wichtigsten technischen Eigenschaften des Bodens und des Unterbodens
10 Vordruck 1 Teilnahmeantrag
11 Anlage 3: Liste und Beschreibung Vermessungspunkte
12 Anlage 7: Empfehlungen aus LEED und WELL für Entwurf und Planung des Gebäudes
13 Anlage 5: Vordruck Flächennachweis
14 Vordruck 2 Obligatorische Erklärung für die Teilnahme
15 Kostenberechnung
16 Wettbewerbsbedingungen
17 Tabelle 1: Vergütung für Planung
18 Anlage 2: Vermessung und Mappenauszug
19 Download Documento Bando di gara - Servizi di pubblica utilità (100,57 KB)
20 Download Documento Auftragsbekanntmachung – Sektoren (104,66 KB)

Datum

Beginn Angebotseinreichung:
10/05/2018 14:00:00
Ende Angebotseinreichung:
19/06/2018 12:00:00

Mitteilungen der Vergabestellen

# Mitteilungen
1

Pubblicata il 11/05/2018 10:58

Indicazione coordinatore di concorso - Angabe des Wettbewerbskoordinators

Ente committente: Alperia SpA

Stazione appaltante: Alperia SpA

Gara: Procedura di progettazione a procedura aperta in due gradi per la realizzazione della nuova sede a Merano

Auftrag gebendes Amt: Alperia AG

Vergabestelle: Alperia AG

Ausschreibung: Offener zweistufiger Planungswettbewerb für die Errichtung des neuen Firmensitzes in Meran

Errata corrige:

In relazione al paragrafo A 1.2 del disciplinare di concorso si comunica che il coordinatore è l'ing. Claudia Summa e non l'ing. Roberto Clozza .

Per chiarimenti si chiede di utilizzare esclusivamente il portale www.bandi-altoadige.it e non saranno prese in considerazione altre richieste.

In Bezug auf den Absatz A 1.2 der Wettbewerbsauslobung wird mitgeteilt dass der Koordinator Ing. Claudia Summa und nicht Ing. Roberto Clozza ist.

Für Rückfragen ausschließlich die Webseite www.ausschreibungen-suedtirol.it benutzen, alle anderen Rückfragen werden nicht berücksichtigt.

2

Pubblicata il 15/05/2018 12:21

Modifica art. A 2.1 del disciplinare - Abänderung Art. A 2.1 Wettbewerbsauslobung

Ente committente: Alperia SpA

Stazione appaltante: Alperia SpA

Gara: Procedura di progettazione a procedura aperta in due gradi per la realizzazione della nuova sede a Merano

Auftrag gebendes Amt: Alperia AG

Vergabestelle: Alperia AG

Ausschreibung: Offener zweistufiger Planungswettbewerb für die Errichtung des neuen Firmensitzes in Meran

Con riferimento al terzo capoverso dell’art. A 2.1 del Disciplinare, viene eliminato il riferimento all’articolo A 3.4.

Il testo aggiornato è pertanto:

“La partecipazione al 1° grado del concorso è aperta a tutti i soggetti di cui al p.to A 3.2 del Disciplinare in possesso dei requisiti di cui ai p.ti A 3.3 e fatti salvi i casi di esclusione di cui al p.to A 3.6.”

Mit Bezug auf den dritten Absatz des Punktes A 2.1 der Wettbewerbsauslobung wird der Verweis auf Punkt A 3.4 entfernt.

Der aktualisierte Text lautet wie folgt:

„Die Teilnahme an Stufe 1 des Wettbewerbes steht allen Subjekten laut Pkt. A 3.2 der Wettbe¬werbsauslobung offen, welche die Anforderungen laut den Pkt. A 3.3 erfüllen, vorbehaltlich der Ausschlussgründe laut Pkt. A 3.6.“

3

Pubblicata il 22/05/2018 14:52

Avvalimento - Nutzung der Kapazitäten von Hilfssubjekten

Ente committente: Alperia SpA

Stazione appaltante: Alperia SpA

Gara: Concorso di progettazione a procedura aperta in due gradi per la realizzazione della nuova sede a Merano

Auftrag gebendes Amt: Alperia AG

Vergabestelle: Alperia AG

Ausschreibung: Offener zweistufiger Planungswettbewerb für die Errichtung des neuen Firmensitzes in Meran

AVVALIMENTO

In relazione all’avvalimento, ed in deroga a quanto previsto dal par. A 3.5, si precisa che il concorrente può richiedere di avvalersi di un soggetto ausiliario (c.d. “avvalimento”) anche all’atto della consegna della documentazione per il secondo grado (par. A 6.3).

Pertanto il primo capoverso del paragrafo A 3.5. viene modificato come segue:

“Se, ai sensi dell’art. 89 del CODICE il concorrente, singolo o associato ad un gruppo di operatori economici ai sensi dell’articolo 46, intende avvalersi delle capacità di carattere economico e finanziario e tecnico e professionale di cui all’art. 83, comma 1, lettera c) lettere b) e c) di altri soggetti, dovrà, a pena di esclusione, consegnare ai sensi dell’art. 89, comma 1, i sottoindicati documenti contestualmente alla consegna delle prestazioni richieste per il 1° grado (p.to A 5.1) con le modalità di cui al p.to A 5.3 e/o per il 2° grado (p.to A 6.1) con le modalità di cui al p.to A 6.3.”

NUTZUNG DER KAPAZITÄT VON HILFSSUBJEKTEN

Mit Bezug auf die Nutzung der Kapazitäten von Hilfssubjekten wird in Abänderung des Pkt. A 3.5 der Wettbewerbsauslobung mitgeteilt, dass die Teilnehmer die diesbezügliche Anfrage auch bei der Abgabe der Unterlagen für die Teilnahme an der 2. Stufe des Wettbewerbes einreichen können (Pkt. A 6.3).

Dementsprechend wird Pkt. A 3.5 der Wettbewerbsauslobung wie folgt abgeändert:

„Wenn der Teilnehmer – ob als Einzelteilnehmer oder als Mitglied einer Gruppe von Wirtschaftsteilnehmern gemäß Artikel 46 – im Sinne von Art. 89 des KODEX beabsichtigt, sich auf die finanzielle und wirtschaftliche und technische und berufliche Leistungsfähigkeit laut Art. 83 Abs. 1 Buchstaben b) und c) anderer Subjekte zu stützen, muss er, bei sonstigem Ausschluss, nach Art. 89 Abs. 1 die nachstehenden Dokumente zeitgleich mit den geforderten Leistungen für die Stufe 1 (Pkt. A 5.1) gemäß den Modalitäten unter Pkt. A 5.3 und / oder für die Stufe 2 (Pkt. A 6.1) gemäß den Modalitäten unter Pkt. A 6.3 vorlegen.“

4

Pubblicata il 24/05/2018 18:38

Moduli in formato editabile - Vordrucke in einem editierbaren Format

Ente committente: Alperia SpA

Stazione appaltante: Alperia SpA

Gara: Concorso di progettazione a procedura aperta in due gradi per la realizzazione della nuova sede a Merano

Auftrag gebendes Amt: Alperia AG

Vergabestelle: Alperia AG

Ausschreibung: Offener zweistufiger Planungswettbewerb für die Errichtung des neuen Firmensitzes in Meran

Si comunica che qui in allegato vengono pubblicati alcuni moduli in formato editabile, per facilitarne la compilazione.

Nello specifico vengono pubblicati in formato .docx i moduli:

Modulo 1, Modulo 2., Modulo 3., Modulo 4., Modulo 5.

Es wird mitgeteilt, dass in der Anlage einige Vordrucke in einem editierbaren Format zur Verfügung gestellt werden, um das Ausfüllen zu erleichtern.

Folgende Vordrucke werden im Format .docx zur Verfügung gestellt:

Vordruck 1, Vordruck 2, Vordruck 3, Vordruck 4, Vordruck 5

Download Allegato comunicazione-t570702i0a23570e28737.docx
Download Allegato comunicazione-t570702i0a23570e28737_1.docx
Download Allegato comunicazione-t570702i0a23570e28737_2.docx
Download Allegato comunicazione-t570702i0a23570e28737_3.docx
Download Allegato comunicazione-t570702i0a23570e28737_4.docx
5

Pubblicata il 24/05/2018 18:47

Immagini, disegni e schemi in relazione - Bilder, Zeichnungen und Schemas im Bericht

Ente committente: Alperia SpA

Stazione appaltante: Alperia SpA

Gara: Concorso di progettazione a procedura aperta in due gradi per la realizzazione della nuova sede a Merano

Auftrag gebendes Amt: Alperia AG

Vergabestelle: Alperia AG

Ausschreibung: Offener zweistufiger Planungswettbewerb für die Errichtung des neuen Firmensitzes in Meran

Premesso che la relazione richiesta sub A 5.1 serve a “…mettere in evidenza i concetti espressi graficamente, con particolare riferimento ai criteri di valutazione elencati al punto A 5.5….” ai concorrenti è concesso l’inserimento in relazione di immagini, disegni e schemi, fermi restando i limiti MASSIMI previsti riguardo al numero di pagine, il numero di righe per facciata, opzione di interlinea non inferiore a 1,5 righe, tipo e dimensione del carattere.

Vorausgeschickt, dass der in Punkt A 5.1 geforderte Bericht aus nachfolgendem Grund benötigt wird: „…die zeichnerischen Darstellungen erläutert werden, mit besonderer Bezugnahme auf die unter Punkt A.5.5 aufgelisteten Bewertungskriterien … „, wird den Teilnehmern gestattet, Bilder, Zeichnungen und Schemas einzufügen, wobei die angegebene MAXIMALE Seitenanzahl, Zeilenanzahl pro Seite, Zeilenabstand nicht unter 1,5 Zeilen, Art und Schriftgröße einzuhalten sind.

1-5 von 10 1 2

Erläuterungen

# Erläuterungen
1

Pubblicata il 15/05/2018 11:53

Antrag

Procedura di progettazione a procedura aperta in due gradi per la realizzazione della nuova sede a Merano

Nella documentazione allegata non trovo il disciplinare di gara o altri documenti dai quali si possa capire quali siano i requisiti richiesti per la partecipazione e i documenti da produrre per le due fasi del concorso

ANTWORT

Stazione Appaltante: Alperia SpA

Stazione appaltante: Alperia SpA

Procedura di progettazione a procedura aperta in due gradi per la realizzazione della nuova sede a Merano

Il disciplinare è stato pubblicato contestualmente alla pubblicazione della documentazione di gara.

Di seguito si indica, per facilità di accesso, il link:

https://www.bandi-altoadige.it/sourcing/lots/resume/id/570702/locale/it_IT/idl/1

Die Wettbewerbsauslobung wurde zeitgleich mit der Veröffentlichung der Ausschreibung veröffentlicht. Der Einfachheit halber nachfolgend der Link zum Dokument:

https://www.bandi-altoadige.it/sourcing/lots/resume/id/570702/locale/de_DE/idl/1