06/05/2022 - Mitteilung des ANAC-Präsidenten vom 2. Mai 2022 - Plan zur Korruptionsprävention und Transparenz: mögliche Verlängerung

Anac hat festgelegt, dass die zur Erarbeitung des Piao verpflichteten Verwaltungen, die den Plan zur Korruptionsprävention und Transparenz 2022/2024 noch nicht genehmigt haben, beschließen können, die Laufzeit des Plans zur Korruptionsprävention 2021/2023 zu verlängern. Dies ist der Fall, wenn sie die darin enthaltenen Bestimmungen noch für aktuell und wirksam halten, auch unter Berücksichtigung etwaiger Verpflichtungen für Projekte im Zusammenhang mit der Umsetzung des PNRR.

Dies gilt unbeschadet der Tatsache, dass die Verwaltungen auch im Hinblick auf die Anpassung der Programmplanung für Korruptionsprävention und Transparenz an die anderen Pläne, die in den Plan aufgenommen werden sollen, solche Anpassungen vornehmen können, wenn die zusätzlichen Pläne, die in den integrierten Plan aufgenommen werden, vorbereitet werden.

Weitere Informationen: https://www.anticorruzione.it/-/piano-di-prevenzione-della-corruzione-e-della-trasparenza-proroga-al-30-giugno-2022